Start-ups hoch im Kurs

Die EMO Hannover 2019 hat ihr Engagement für junge Unternehmen noch einmal gesteigert und als Leuchtturmprojekt in ihr Programm gehoben. 45 Start-ups zeigen auf der Messe, was sie können.

Forum für Zukunftstechnologien

Neue Technologien beflügeln das Geschäft von morgen - Aus diesem Grund halten auf der EMO Hannover 2019 führende Experten aus Industrie und Wissenschaft Vorträge zu Zukunftstechnologien.

Video-Tipp: CFK Werkstücke wirtschaftlicher bearbeiten

Gemeinsam mit der Industrie haben Forscher des Fraunhofer IPA eine Bearbeitungsmaschine entwickelt, die kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe (CFK) nicht nur hochpräzise fräst, sondern auch die gesamte Nachbearbeitung übernimmt.

Digitalisierte Herstellung von Batteriezellen

Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut hat das Zentrum für Digitalisierte Batteriezellenproduktion des Fraunhofer IPA besucht, um sich ein Bild über den Stand der Technik zu machen. 

Datenströme in nahezu Echtzeit verarbeiten

Das WZL der RWTH Aachen und Dell Technologies verstetigen ihre vorwettbewerbliche Zusammenarbeit. Sie testen eine neue Data-Streaming-Referenzarchitektur für industrielle Big-Data-Anwendungen.

Schwingungen minimieren

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT entwickelte im Forschungsprojekt »FixTronic« gemeinsam mit Partnern ein Spannsystem und eine Simulationssoftware, um Schwingungen während der Fräsbearbeitung systematisch zu minimieren.

Digitalisierung im Fokus der Forschung

Seit knapp drei Jahren arbeitet ein Team aus Forschern der Aachener Fraunhofer-Institute an der Entwicklung eines einheitlichen Vorgehens zur Verarbeitung von Produktionsdaten. Die Empfehlung der Gutachter stellt nun die Weichen für eine weitere Förderphase.

Ausgezeichnet für „Künstliche Intelligenz in der F&E“

Abschlusskonferenz des Konsortial-Benchmarkings „Künstliche Intelligenz in der F&E“: Es wurden die fünf besten Unternehmen zum Thema “Künstliche Intelligenz in der F&E“ ausgezeichnet.

Erleichterung am Arbeitsplatz

Jens P. Wulfsberg ist Professor an der Universität der Bundeswehr Hamburg. Auf der EMO inspiriert er mit seiner Arbeit die Aussteller zu neuen Ideen. Wulsberg und sein Team entwickeln Exoskelette. 

Neues Mitglied bei VDWF und WBA

Die Mitgliedschaften von Okuma sind Grundlage für zukünftige, noch engere Kooperationen mit Partnern aus Wissenschaft und Forschung.

Hochfeste Werkstoffe mit Wasser-Abrasivstrahlen bearbeiten

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen hat mit seinen Projektpartnern Hochdruckwasserstrahlen zum flächigen Materialabtrag von hochfesten Werkstoffen erprobt.

Fraunhofer-Broschüre zur Biologischen Transformation erschienen

Die sogenannte Biologische Transformation der industriellen Wertschöpfung kann in den nächsten Jahrzehnten die gesamte Industrie und Gesellschaft revolutionieren. 

Industrie 4.0: Passgenaue Sensorik

Der VDMA hat im Leitfaden Sensorik für Industrie 4.0 das Handwerkszeug für die Unternehmenspraxis zusammengestellt. Auch auf der EMO 2019 wird Sensorik ein Thema sein.

Neues Spin-Off des WZL

Aus dem Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement ist die IconPro GmbH entstanden.