Start Schlagworte Fräsen

Schlagwort: Fräsen

Fräsen und Schleifen im Großformat

Röders hat die neue RXU 2000 vorgestellt. Die 3-Achs-Fräs- und Koordinatenschleifmaschine verfügt über einen Arbeitsraum von 2.000 x 1.800 x 800 mm. Somit können Werkstücke und Formen mit besonders großen Abmessungen bearbeitet werden.

Werkzeuglösungen für Gegenwart und Zukunft

Die Zerspanungstechnik befindet sich im Wandel, der auch Werkzeughersteller zum Umdenken zwingt. Mit zielgerichteten Investitionen - dem Ausbau von Produktions- und Servicekapazitäten - stellt sich die Nachreiner GmbH diesem Wandel.

DMG MORI stellt neue NTX 500 vor

Mit der NTX 500 präsentiert der Werkzeugmaschinenhersteller das kompakteste Modell der Baureihe. Die Maschine bietet einen Arbeitsraum für Werkstücke bis ø 120 x 558 mm und eignet sich für die 6-Seiten-Komplettbearbeitung komplexer Werkstücke.

Für jede Form das richtige Fräswerkzeug

Im Werkzeug- und Formenbau bringt das Fünf-Achs-Fräsen und Fünf-Achs-Simultanfräsen viele Vorteile. Die Paul Horn GmbH bietet mit ihrem Werkzeugportfolio und dem Knowhow einige Lösungen für den Prozess des Fräsens im Werkzeug- und Formenbau.

Ertragreiche Partnerschaft

Die Zerspaner bei der HaGeForm Sachsen GmbH hatten eine knifflige Aufgabe zu lösen. Ein Produktspezialist von MAPAL konnte mit einem passenden Werkzeug Abhilfe schaffen. Auch bei anderen Problemen setzt das Unternehmen auf Werkzeuglösungen von MAPAL.

CNC-Fräs-Allrounder von Kunzmann

Die KUNZMANN Maschinenbau GmbH hat die WF 610 CNC präsentiert. Laut des Unternehmens handelt es sich bei der Maschine um einen dynamischen Allrounder für die Lohnfertigung von kleinen und mittelgroßen Serien.

Schneller zum Prototypen mit ISCAR-Lösung

Bei der Bearbeitung von Lagerschilden für einen Elektromotor war die HAKU GmbH mit den erzielten Ergebnissen nicht zufrieden. Mit dem MILL 4 FEED-Hochvorschubfräser von ISCAR konnte der Prototypenbauer schließlich die geforderte Güte der Komponenten erreichen.

GoldSFeed überzeugt bei Vecoplan

Die Vecoplan AG in Bad Marienberg stellt Maschinen zur Zerkleinerung einer Vielzahl von Materialien her. In seiner Fertigung setzt das Unternehmen auf Werkzeuge von INGERSOLL. Die Hochvorschubfräser erzeugen in der Produktion von Rotoren prozesssicher ein hohes Spanvolumen.

Neue Generation der INDEX G220

Die neue Generation des Dreh-Fräszentrums INDEX G220 erweitert ab sofort die INDEX Produktpalette. Mit 76 mm Spindeldurchlass, 200 mm Spannfutterdurchmesser und einer Drehlänge von 900 mm rundet diese Baugröße die komplett neukonstruierte G-Baureihe nach unten ab.

Vibrationsarm Gewindefräsen

Walter hat den TC620 Supreme fürs Gewindefräsen vorgestellt. Besonders hebt das tübinger Unternehmen die DeVibe-Technologie hervor, die Vibrationen minimiert.

Open House legt Fokus auf Digitales

Die Partnerunternehmen WEILER und KUNZMANN laden am 22. und 23. Juni ein zur Hausausstellung unter dem Motto „Der digitale Vorsprung in Ausbildung und Industrie“. Erstmals stellen sie dort ihr digitales Lernkonzept EDUCATION4.0 vor.

Vargus stellt neue MACH Line vor

Zwei Jahre Forschung und Weiterentwicklung stecken laut Vargus in den neuen Werkzeugen für das Gewindedrehen und das Gewindefräsen. Laut Hersteller bieten die Werkzeuge eine bis zu zwei Mal schnellere Bearbeitung gegenüber Standard-Werkzeugen.

Neues Werkzeug für effiziente Mikrobearbeitung

Kyocera bringt den VHM-Kugelkopf-Schaftfräser „2KMB“ für die Bearbeitung von gehärtetem Material und für die Mikrobearbeitung auf den Markt. Laut dem Unternehmen ermöglicht die neue Form und Beschichtung eine prozesssichere Bearbeitung bei langer Standzeit.

Elektrodenfräsen wirtschaftlicher gestaltet

Um beim Grafitfräsen noch besser zu werden, hat fischer Werkzeugbau gemeinsam mit MOLDINO Tool Engineering alle Prozesse unter die Lupe genommen und zu großen Teilen optimiert. Ergebnis: Dreimal höhere Vorschübe, gesunkene Fertigungskosten und eine bessere Maßhaltigkeit.