Start Schlagworte Anwender

Schlagwort: Anwender

Lautlose Effizienz

Offiziell waren die neuen Aluminium-Fräser AE-N von OSG auf dem deutschen Markt noch nicht verfügbar. Das Unternehmen Stöger Automation in Königsdorf hat diese Fräswerkzeuge aber bereits seit Oktober 2020 im Einsatz. Die Vorschubwerte, die man mit den Schneiden-Längen 3 x D und 5 x D fahren kann, beeindrucken.

Fräser-Quartett sorgt für Prozesssicherheit

Die Thomé Maschinenbau GmbH in Hermeskeil setzt zur Fertigung einer Grundplatte für einen Kunden aus der Energiebranche auf die Wendeschneidplatten-Fräser der Linien HELIDO 845, HELI6FEED, HELI3MILL und DROPMILL des Werkzeugherstellers ISCAR.

Durchlauf-Strahlanlage von Rösler überzeugt

Qualität, Kapazität, Verfügbarkeit und Vernetzbarkeit waren entscheidende Kriterien bei der Auswahl der neuen Strahllösung, in die ein polnischer Hersteller komplexer Stahlkonstruktionen investierte. Mit der RHBD 17/32-K hat sich das Unternehmen schlussendlich für eine Hängebahn-Durchlaufstrahlanlage von Rösler entschieden.

Hochpräzise Fünfachs-Fräsbearbeitung

Die son-x GmbH aus Aachen setzt für die Ultrapräzisionsbearbeitung von Metallen und Kunststoffen auf ein Fünfachs-Fräsbearbeitungszentrum mit einer luftgelagerten Hochfrequenzspindel der Firma Röders.

Auch in zähen Legierungen stark

Um seine Kapazitäten zu erweitern, entschied sich die Howat-Gruppe zum Bau eines neuen Standorts – und zu einem Ausbau ihrer Sägetechnik: Der Metallfachhändler für die Öl- und Gasindustrie investierte unter anderem in die Hochleistungs-Bandsäge KASTOwin pro AC 5.6.

Mit Mut und den richtigen Partnern zum Erfolg

Eine interessante Geschichte erzählt uns die Kabbo-Tec GmbH. Mit heute 13 Mitarbeitern hat das kleine Unternehmen und dessen Gründer einen untypischen, mutigen und erfolgreichen Weg bestritten. Erfolgreich auch deswegen, da mit Hommel und Quaser von Anfang an zwei zuverlässige Partner im Boot waren.

Gewappnet für die Zukunft

Der Lohnfertiger Burghardt wächst mit den Aufträgen seiner Kunden. Um deren Anforderungen zu entsprechen setzt das Unternehmen beim Drehen und Fräsen auf Werkzeuge von BIG DAISHOWA.

Flexibler 3D-Metalldrucker

Es »matcht« zwischen der Stellba AG, einem Schweizer Spezialisten für Beschichtungs- und Bearbeitungslösungen und dem Bereich Additive Manufacturing der CHIRON Group. Wie gut, zeigt sich im Pilotprojekt AM Cube, im ersten industriellen Einsatz des 3D-Metalldruckers der CHIRON Group.

Zusammen Schritt für Schritt zum Ziel

Talum, Hersteller von Aluminium und Aluminiumprodukten, vertraut bei der Produktion von Ölpumpen für einen großen europäischen Automobil OEM auf doppelspindlige Bearbeitungszentren von Licon.

Bearbeitungszentren mit Power

Beim Unternehmen Stöferle werden auf zwei HELLER HF 5500, eingebunden in jeweils einer Fertigungslinie, bis zu 350.000 Bauteile pro Jahr gefertigt. Zudem kommt die vierte Generation der vierachsigen Bearbeitungszentren der H-Baureihe zum Einsatz.

Allround-System für Kleinbauteile

Zum Leistungsangebot der Phiesel Dreh- und Frästechnik GmbH gehört auch die präzise Fertigung von Kleinteilen. Seit das Unternehmen die neue Penta Cut 17 von ISCAR einsetzt, haben sich die Prozesse bei der Bearbeitung eines Kolbens aus Aluminium deutlich verbessert.

Starrag-Lösung bei Premium Job-Shop

Der Prototypen- und Werkzeugbauer CONCAD aus Walldürn setzt in seiner Fertigung auf Maschinen des Bielefelder Starrag-Teams. Zwei kombinierte Droop+Rein-Portalbearbeitungszentren bearbeiten dort XXL-Werkstücke.

Flexibles Abstechsystem

Die Erich Lacher Präzisionsteile GmbH & Co. KG stellt Dreh- und Verzahnungsteile her. In der Fertigung fiel beim Abstechen von Werkstücken die Wahl des Werkzeuglieferanten auf die Firma Dieterle aus Rottweil. Ihr flexibles Abstechsystem überzeugte.

Verbesserte Prozesse bei Lohnfertiger

Bei der Wendt Maschinenbau GmbH entstehen Komponenten für Glasmaschinen-Hersteller. Seit sie das Abstechsystem MULTI F GRIP von ISCAR einsetzt, hat sie die Prozesssicherheit erhöht, und die Bauteile werden deutlich schneller bearbeitet als mit der Vorgänger-Lösung.