Start Schlagworte Anwender

Schlagwort: Anwender

Besondere Aufgabe – Spezielle Säge

Die Wünsche, mit denen die meisten Kunden an die Klöckner & Co Deutschland GmbH herantreten, werden immer komplexer und individueller. Um diese zu erfüllen, setzt der Stahlhändler unter anderem auf die automatische Doppelgehrungsbandsäge KASTOmiwin.

Erster Schritt zum Systemlieferant

Eine Traditionsgießerei in der Lombardei nutzte die Lockdown-Zwangspause zum Aufbau einer mechanischen Fertigung. Die rohen Gussteile verlassen künftig zur Endbearbeitung nicht mehr das Werk, sondern bekommen den letzten Schliff direkt von zwei Heckert-Bearbeitungszentren verpasst.

SpyroTec macht’s möglich

Ein Großprojekt voller Herausforderungen: Das Fertigen von Bronzeleisten für das CCH ­– Congress Center Hamburg stellte die Weihbrecht Lasertechnik GmbH vor technische Probleme. Eine Produktneuheit von Gühring machte es möglich, den Auftrag zu erledigen.

Know-How von Vollmer ist am Michigansee gefragt

Great Lakes Custom Tool Manufacturing (GLCT) fertigt Sonderwerkzeuge und ist am Michigansee zuhause, einem der fünf Großen Seen Nordamerikas. Um Werkzeuge und Kreissägen, die mit Hartmetall oder PKD bestückt sind, zu bearbeiten, nutzt der Werkzeughersteller insgesamt 19 Maschinen aus dem Hause Vollmer.

Audi formt Gewinde mit dem Punch-Tap-Zyklus

Seit 1993 produziert und seit 2001 entwickelt Audi Hungaria in Györ Antriebe für die Audi AG und weitere Gesellschaften des Volkswagen-Konzerns. Heute deckt das Unternehmen auch den kompletten Fertigungsprozess für Automobile ab. Ein Lieferant von Gewindewerkzeugen für die Produktion ist Emuge-Franken.

Robotermodul R-C2 überzeugt in der Praxis

Mit dem kombinierten Robotermodul R-C2 von Gressel automatisiert der österreichische Zerspantechnik-Dienstleister stanztech Fertigungskompetenz die Bearbeitung von Frästeilen.

Genau und intuitiv

Das Beschussamt Ulm legt besonderen Wert auf die Messtechnik, um die Richtigkeit der gemessenen Ergebnisse sicherzustellen. Die passende Lösung fand das Beschussamt mit der Kombination aus der Wellenmessmaschine WMM 300 und der Messsoftware SAPHIR bei Schneider Messtechnik.

Das passt! Mikro Punch Tap und Kern Micro

Ab sofort ist es möglich, in der kompletten Kern Micro-Baureihe das Emuge-Punch Tap Verfahren zu nutzen – von M1 bis M3. Laut des Werkzeugherstellers weisen diverse Tests Zeitersparnisse von bis zu 66 Prozent nach.

Multifunktionsfräser für fast alle Lebenslagen

Bei der Weko Werkzeugbau GmbH zeigt der TOR 6 MILL von ISCAR seine Stärken: Er sorgt für hohe Prozesssicherheit und ist vielseitig einsetzbar. Es werden dort unter anderem legierter und vergüteter Werkzeugstahl der Sorte 1.2311 für Schließplatten von Spritzgussmaschinen in Kleinserie bearbeitet.

MILLTURN für den Feinschliff

Beim Traditionsunternehmen Kapp Niles kommen zwei MILLTURN Komplettbearbeitungszentren von WFL zum Einsatz. So kann das Leistungspotential der Werkzeuge in der Fertigung voll ausgeschöpft werden und die gewünschte Qualität erreicht werden.

Innovatives Werkzeug dank Kooperation

CompoTech PLUS hat in Zusammenarbeit mit HOFMEISTER - Innovation eine neue Frässcheibe aus einem Hybridverbund aus Metall und Karbonfaser entwickelt. Laut eigenen Angaben reduziert der neue Vierscheibenfräser die Bearbeitungszeit um 78 %.

Mehr Standzeit dank Schleppfinish-Verfahren

Im Rahmen der kontinuierlichen Prozessoptimierung ersetzte voestalpine Rotec GmbH, ein Hersteller von Präzisionsstahlrohrprodukten, die manuelle Bearbeitung der Kanten von Stanzwerkzeugen durch einen automatisierten Gleitschliffprozess mit dem Schleppfinisher R 4/700 SF von Rösler.

Präzise Wälzlager-Produktion mit EMAG Maschinen

Die Interprecise Donath Gmbh fertigt anspruchsvolle Wälzlager. Fehlertolerenz? Diese soll gleich null sein. Mit wachsenden Auftragszahlen stellt das eine Herausforderung dar. Vertikale VL-Drehmaschinen von EMAG sind hier Teil der Lösung.

Zuverlässiges und modulares Transportsystem

Für den Drehteilehersteller Bufab Lann ist die Späneentsorgung ein wichtiges Element innerhalb der jüngst umgesetzten Prozessoptimierung. KNOLL Transportsysteme sind dabei ein wesentlicher Bestandteil des automatisierten Späne-Handlings.