Start Schlagworte Software

Schlagwort: Software

Software für Echtzeitdaten aus der Fertigung

Hexagon verbindet Fertigungsprozesse mit Echtzeitinformationen in der Nexus Connected Worker Suite

Automatisierung der CAM-Programmierung

Das Werkzeugbau- und Technologie Zentrum (WTZ) der thyssenkrupp Presta Steering AG im Schweizer Oberegg hat seine CAM-Programmierung mit hyperMILL automatisiert.

Neuer Industrie-Panel-PC mit Multi-Touchscreen

WEROCK stellt als Erweiterung seiner Produktlinie den leistungsstarken Industrie-Panel-PC Rocksmart RSC616 vor.

Engpässe in der Fertigung früh erkennen

Mit der Milliarum-App „PS-Kapazitätsauswertung“ erkennen SAP-Anwender Engpässe in der Fertigung, bevor sie entstehen: Grafische Auswertungsmöglichkeiten zeigen verfügbare Kapazitäten und den Bedarf in spezifischen Projekten.

Kooperation für virtuelles Prototyping

Der Geschäftsbereich Manufacturing Intelligence von Hexagon und JSOL Corporation sind eine strategische Partnerschaft eingegangen, um die virtuelle Prototypenentwicklung von elektrifizierten Antriebssträngen durch multiphysikalische Simulation zu beschleunigen.

So werden neue Werkzeuge nicht zur Kostenfalle

Die am Fraunhofer IWU entwickelte Software PRESSMate hilft, die Kosten für die Werkzeugeinarbeit in vielen Szenarien um bis zu 40 Prozent zu reduzieren und mehrere Einarbeitungsschleifen einzusparen. Sie eignet sich für die schnelle Simulation der elastischen Pressendurchbiegung.

MES-Einstieg leicht gemacht

Mit hyperMILL Basic Shopfloor-Management bietet OPEN MIND den Anwendern seiner CAD/CAM-Lösung eine Möglichkeit, die Prozesskette in einer vernetzten Fertigung von der CAM-Programmierung bis an die CNC-Maschinen zu digitalisieren. Das Softwarepaket, das aus hyperMILL und Hummingbird-MES Modulen besteht, erlaubt ein effizienteres papierloses Management der Fräsbearbeitung.

Spannelemente mit Sensorik ausgerüstet

ROEMHELD macht Spanntechnik fit für Industrie 4.0, indem verschiedene Sensoren bei Spannelementen alle wichtigen Parameter in Echtzeit darstellen.

Produktivitätsschub durch Digitalisierung

Im Rahmen seiner Innovationsoffensive hat GMN auf der EMO 2023 zwei Online-Applikationen zur Digitalisierung von Maschinenspindeln präsentiert.

Motion Control für alle Anwender noch einfacher

Siemens stellte auf der SPS-Messe in Nürnberg die neueste Version des Totally Integrated Automation (TIA) Portals vor. Durch die neue Software Simatic Motion Interpreter ist die Programmierung von Bewegungsabläufen auch ohne Spezialkenntnisse möglich.

Sandvik Coromant übernimmt esco

Der Softwareanbieter esco GmbH wird Teil des schwedischen Zerspanungsspezialisten. Sandvik hat eine entsprechende Übernahmevereinbarung unterzeichnet.

Onlinekalkulation mit CAD-Modellen

Seit drei Jahren setzt der Hersteller RK Rose+Krieger auf die Kalkulationsplattform costing24 von simus systems. Dort werden die Herstellkosten von Bauteilen anhand von CAD-Modellen online berechnet. Dies funktioniert für Dreh-, Fräs-, Flach- und Biegeteile. Inzwischen lässt sich auch der Product Carbon Footprint (CO2-Fußabdruck) eigengefertigter Produkte ablesen.

Next Generation der 5-Achsen-Kraftspanner

Dem Trend zur durchgängigen Fertigungsautomatisierung in der zerspanenden Bearbeitung folgend, zündet der Schweizer Spezialist für Werkstück-Spanntechnik und Produktions-Automatisierung, Gressel AG, CH-8355 Aadorf, mit dem neuen Elektrospanner grepos-5X-E die nächste Evolutionsstufe der tausendfach bewährten Kraftspanner-Baureihe grepos-5X.

Roemheld und Meshparts kooperieren

Der Spanntechnikspezialist ROEMHELD, Laubach, und der Simulationsexperte Meshparts, Stuttgart, haben auf der EMO 2023 in Hannover eine exklusive Kooperation bekanntgegeben. Ihre Kunden erhalten dadurch die Möglichkeit, das Verhalten von Werkstücken in Spannvorrichtungen unter Kraft einfach und binnen wenigen Minuten zu simulieren.

Termine