Mahr stellt neues Höhenmessgerät vor

Mahr hat das neue Digimar 817 CLT präsentiert. Das Höhenmessgerät steht in den drei Messbereichen 350 mm, 600 mm und 1.000 mm zur Verfügung. Laut Hersteller vereinfachen vielseitige Möglichkeiten der Protokollierung und Datenübertragung die Messdatenverarbeitung.

Reparieren mit additiver Fertigung

Wenn es darum geht, Formen und Komponenten zu reparieren, statt neu zu produzieren, ist das Laserauftragsschweißen eine bewährte Schlüsseltechnologie. Im Fokus des Workshops »reFORM« beim OPEN HOUSE 2022 der CHIRON Group stand die Automatisierung von LMD-Reparatur-Prozessen.

500 Besucher bei Hausausstellung

Die Partnerunternehmen WEILER und KUNZMANN zeigen sich zufrieden mit ihrer Open House. Rund 500 Besucher hatten sich am 22. und 23. Juni über die neue Lernplattform EDUCATION4.0 und weitere digitale Angebote für Ausbildung und Industrie informiert.

Kleine Änderung, große Wirkung

Der Lohnfertiger Schimmel Manufacturing hat bei der Zerspanung eines Verstellkolbens auf eine kleinere Wendeschneidplatte von ISCAR umgestellt. Seither erzielt das Unternehmen höhere Zeitspanraten, eine bessere Spankontrolle, längere Standzeiten und spart Kosten.

Neuer Hochvorschubbohrer von EMUGE

Mit dem EMUGE Punch Drill hat das Unternehmen einen neuen Hochvorschubbohrer vorgestellt. Laut dem Werkzeughersteller sind mit ihm Zeitvorteile von 50 % und mehr möglich, bei reduzierter oder gleichbleibender Axialkraft.

Sicher durch die Nachtschicht

Die Günter Stoffel Medizintechnik GmbH aus Wurmlingen fertigt hochqualitative Instrumente für chirurgische Anwendungen. Um auch mannlos über Nacht fertigen zu können, setzt das Unternehmen auf Messtaster, Lasermesssysteme und Tastköpfe von Blum-Novotest.

Der Trend geht zur Automatisierung

In der Serienproduktion der metallverarbeitenden Betriebe kommt fast kein Unternehmen mehr an Automatisierung vorbei. Die Vorteile sind sehr willkommen, um flexible Produktionsprozesse mit geringen Stückzahlen zu realisieren. Verschiedene Hersteller zeigen daher auf der AMB 2022 ihre Lösungen.

20 Jahre simus systems

2002 wurde simus systems als Start-Up der Universität Karlsruhe gegründet. Heute unterstützt das Unternehmen immer mehr Industrieunternehmen bei effizientem Umgang mit Produktdaten und erfolgreichen Digitalisierungsprojekten.

Hohe Präzision und geringe Schnittzeiten

Um die Kapazitäten in seinem Maschinenpark für einen Großauftrag zu erweitern, entschloss sich der britische Stahlhändler Thomas Graham & Sons zur Anschaffung einer zusätzlichen Sägemaschine. Die Wahl fiel auf die KASTOwin A 4.6.

Positives Fazit nach vier Messetagen

Freitag letzte Woche ging die METAV 2022 zu Ende. Trotz der widrigen Bedingungen zieht der Veranstalter VDW eine überwiegend positive Bilanz aus der Fachmesse. Dennoch sei es Aufgabe die METAV 2024 auf das gewohnte Niveau zu heben.

Walter übernimmt Frezite

Mit Frezite erwirbt Walter einen portugiesischen Hersteller von PKD-Werkzeugen. Die Übernahme unterstütze die Wachstumsstrategie des Unternehmens, so der Tübinger Werkzeughersteller. Der Abschluss der Übernahme wird für das dritte Quartal 2022 erwartet.

Schleiflösungen für die E-Mobilität

Die Automobilität vollzieht einen grundlegenden Wandel und Elektroantrieben kommt eine wachsende Bedeutung zu. Aktuelle Lösungen für die effiziente Bearbeitung relevanter Komponenten zeigt Saint-Gobain Abrasives in der neuen Broschüre „Schleiflösungen für Elektrofahrzeuge“ auf.

„Zukunft der Automation und Robotik“

Am 24. Juni ist die automatica zu Ende gegangen. Über 28.000 Besucher reisten nach München, um die neusten Trends aus den Bereichen Automation und Robotik zu sehen. Insgesamt zieht der Veranstalter eine sehr positive Bilanz.

Flender führt neue Fastex-Spannelemente ein

Flender erweitert sein Portfolio im Bereich der industriellen Kupplungen und führt Spannelemente für die Verbindung von Welle und Nabe ein. Unter dem Namen Fastex sorgt die neue Baureihe laut Hersteller für eine reibschlüssige Verbindung und damit eine effiziente Übertragung von Drehmoment und Leistung.