Bohrerspezialist für Luftfahrtbauteile von MAPAL

Bei der Zerspanung der Luftfahrtbauteile steht vor allem die Prozesssicherheit im Fokus. PKD-Werkzeuge von MAPAL erfüllen diese Anforderung in hohem Maße und überzeugen laut Hersteller zudem durch lange Standzeiten und beste Bearbeitungsergebnisse.

Kompakte Fertigungslösung für Bremstrommeln

EMAG hat eine kompakte Fertigungslösung für große Bremstrommeln aus dem Nutzfahrzeugsegment entworfen. Diese erlaubt es die komplette Bearbeitung in drei Operationen umzusetzen.

Spindelnahes Abstechen bei maximaler Stabilität

ISCAR erweitert die LOGIQ F GRIP-Reihe um die NEO JETCROWN. Für längere Standzeiten und bessere Spanabfuhr kühlt der neue Werkzeughalter den Schneideinsatz von zwei Seiten. Außerdem lässt er sich jetzt mit nur einer Schraube stabil klemmen und erlaubt spindelnahes Abstechen.

Neues Kombinationswerkzeug für die Luftfahrt

Kennametal führt mit HiPACS ein neues Werkzeug ein, um Nietlöcher in der Luftfahrt in einem Arbeitsgang zu Bohren und zu Senken. Mit dem Kombinationswerkzeug können selbst die engen, in der Luftfahrt geforderten, Toleranzen eingehalten werden.

Sicher auf den Boden zurück

Safran Landing Systems, ein Hersteller von Landesystemen für Flugzeuge, konnte mit dem Rauheitsmesssystem TC63-RG von Blum-Novotest mehr Sicherheit und Qualität bei massiv reduziertem Zeitaufwand in den Produktionsprozess bringen.

Neuer DMG MORI STORE

Aufgrund des massiven Auf- und Ausbaus seiner „Digital-Architektur First“ Strategie kann DMG MORI heute digitale End-to-End-Lösungen bis hin zu den neuen PAYZR-Geschäftsmodellen der As-a-Service-Economy durchgehend aus einer Hand anbieten. Der neue Online-Store bietet Kunden hierzu den passenden Point-of-Sale.

„Letzter Schliff“ für Großwälzlager

Viele Hersteller der Windkraftbranche setzen auf die Großwälzanlager von thyssenkrupp rothe erde, die das Unternehmen auf Vertikaldrehmaschinen Dörries CONTUMAT bearbeitet. Wegen der ständig steigenden Größe der Windkraftanlagen erhielten die Antriebspezialisten nun eine neue Dörries CONTUMAT VC 6000/500.

Lothar Horn geehrt

Der Geschäftsführer der Paul Horn GmbH wurde mit der Werkzeug- und Formenbau-Ehrenmedaille 2021 ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird seit Beginn der Moulding Expo beim Ausstellerabend an verdiente Persönlichkeiten der Branche verliehen.

Video: 60 Jahre NUM CNC-Entwicklung

Bereits seit 1961 gibt es die NUM AG. In 60 Jahren Firmengeschichte hat sich der Spezialist für CNC-Lösungen zu einem international agierenden Unternehmen mit zehn Niederlassungen entwickelt.

500 Roboter an Kölner Ford-Werk

FANUC hat erneut einen Großauftrag im Bereich der Elektromobilität erhalten. Das Unternehmen wird rund 500 Roboter an das Ford-Werk in Köln liefern. Die FANUC-Roboter sollen im Karosseriebau eingesetzt werden. Im Jahr 2022 soll die Lieferung erfolgen.

Maßgefertigte Werkzeuglösungen

Sonderwerkzeuge werden dann benötigt, wenn Standardwerkzeuge an ihre Grenzen kommen. Die Online-gestützte Anpassung von Werkzeugen hilft Fertigungsunternehmen, die Herausforderungen einer vielfältigen Produktionswelt zu meistern. Sandvik Coromant bietet hierzu das Online-Tool „Tailor Made“ an.

Schnelle und zuverlässige Lösung

Das Traditionsunternehmen Krüger Aviation benötigte kurzfristig eine sehr anspruchsvolle Maschine zur Kunststoffnachbearbeitung. Eine 5-Achs-CNC-Gantry-Fräsanlage von HG Grimme SysTech war die Lösung des Problems und halbierte sogar die Durchlaufzeit.

Für die harten Werkstoffe

Ingersoll hat neue T-ClampUltra+ CBN-Schneidenträger vorgestellt. Laut Herstellerangaben eignen sich diese für Bearbeitungen mit hohem Vorschub und bieten hervorragende Oberflächenqualitäten an hochgehärteten Werkstückmaterialien.

Workshop mit Biss

Anfang Juli findet ein Dental Workshop bei der Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH statt. Die Teilnehmenden erfahren, wie eine effiziente Bearbeitung aussehen kann. Fachvorträge bieten zudem einen tieferen Einblick in die Materie.