Konjunktur bremst HERMLE

Die Maschinenfabrik Berthold HERMLE AG verzeichnete in den ersten fünf Monaten 2024 wie eine konjunkturbedingt verhaltene Nachfrage.

Fräsmaschinen für technische Thermoformteile

Funktionale, designorientierte Trays, Werkstückträger und technische Teile in kürzester Zeit tiefzuziehen, nachzubearbeiten und zu montieren, ist die Spezialität der Schweizer swissplast group. Für das Fräsen der technischen Thermoformteile setzt das Unternehmen unter anderem Bearbeitungszentren von HG GRIMME SysTech ein.

Video-Tipp: Bearbeitung eines Lüfterrads

Das Video zeigt eine HERMLE C 22 U dynamic in 5-Achs-Ausführung bei der Bearbeitung eines Lüfterrad in 1.2343- 54 HRC für den Werkzeug und Formenbau.

Automatisiertes Spannmittelhandling

Neues Beladesystem von Hoffmann mit Start-Stopp-Bolzenmechanik besticht durch Einfachheit und kostengünstige Anbindung an jede CNC-Fräsmaschine

Kommunikation zwischen Werkzeug- und Messmaschinen

Fachbesucherinnen und -besucher der AMB 2024 können sich in Stuttgart vom 10. bis 14. September über die neue, international nachgefragte OPC UA Companion Specification for Cutting Tools zur Herstellung von Zerspanwerkzeugen informieren.

GROB produziert jetzt in Indien

Die GROB-WERKE haben am 07. Mai ihr neues und damit sechstes Produktionswerk in Indien feierlich eröffnet. Das neue Werk markiert einen weiteren wichtigen Meilenstein in der Expansionsstrategie des Unternehmens und unterstreicht das Engagement auf dem indischen Markt.

Universaldreher für die Komplettbearbeitung

Mit der CTX 750|2000 präsentiert DMG MORI zum Open House Bielefeld (11. bis 14. Juni 2024) eine Universaldrehmaschine.

Ausfallen verboten!

Bei der Herstellung von Highend-Kurbelwellen ist bei Mafa eine Innenrundfräsmaschine HELLER RFK 300 im Einsatz.

Fit für die PcBN-Bearbeitung

Der ultraharte Schneidstoff PcBN erzielt nach PKD den größten Härtegrad und ist extrem temperaturbeständig. Um PcBN-Schneidkanten hochpräzise schleifen zu können, hat Vollmer seine Schleifmaschine VGrind 360S nachgerüstet.

Open-House bei Citizen

Beim Open-House im Technologiezentrum West bei Citizen in Neuss zeigte das Unternehmen Technologien und Automationslösungen zur wirtschaftlichen Bauteilfertigung.

Die Lösung ist eine Frage des Konzepts

Mit der Investition in ein 4-Achs-Bearbeitungszentrum H 5000 von HELLER ist es HKS Drehantriebe in Neukirch in der Lausitz gelungen, Kapazitäten auf anderen Maschinen zu schaffen und die Lieferzeiten zu verkürzen.

Schleiftechnologie von OKAMOTO auf der GrindingHub

Von der Läpp- und Poliertechnologie bis hin zu industriellen Schleifanwendungen in der Bauteilherstellung – zur GrindingHub präsentierte der Schleifmaschinenhersteller Okamoto ein breites Portfolio von leistungsfähigen Schleiflösungen für alle wichtigen Schlüsselindustrien.

Mehr Flexibilität in der Serienfertigung

Mit großer Konsequenz treibt MARTIN die Optimierung der Prozesse und Kapazitäten seiner Blechbearbeitung voran. Jüngster Wurf des Spezialisten für Passscheiben und Umformteile ist die Investition in eine neue Laseranlage, die vor allem die Lieferfähigkeit des Unternehmens auf dem Gebiet der Blechteile mit dickeren Wandstärken erhöht.

Hommel legt die Verschrottungsprämie neu auf

Maschine tauschen & zukünftige Erfolge sichern! Unter diesem Motto bietet Hommel bei der Bestellung einer Neumaschine eine Entsorgungsprämie für Altmaschinen und erleichtert somit die Investition in moderne CNC-Maschinen.

Termine

AMB

BI-MU