Start Schlagworte Wendeschneidplatten

Schlagwort: Wendeschneidplatten

Jetzt auch mal Serie

Die Metec CNC Präzisionsteile GmbH in Eschenburg-Eibelshausen stellt meinst Bauteile für Prototypen und Kleinserien her. Für einen Großauftrag stieg das Unternehmen jedoch in die automatisierte Serienfertigung ein und setzt dabei auf Werkzeuge von INGERSOLL. 

Luftfahrtindustrie: Erfolgreiche HRSA-Zerspanung

Die Zerspanung von HRSA-Triebwerkskomponenten stellt Fertigungsunternehmen vor Herausforderungen. Sébastien Jaeger, Industry Solution Manager Aerospace bei Sandvik Coromant, erklärt, warum eine ausgewogene Gesamtstrategie, die Maschine, Werkzeuge, Geometrien und Werkzeugmaterialien umfasst, hierbei unerlässlich ist.

Alternative Wendeschneidplattenlösung

Walter hat die Wendeschneidplatten-Gewindefräser T2711 und T2712 bis M16 vorgestellt. Das Unternehmen hat die Werkzeuge insbesondere für Anwender entwickelt, bei denen sich teure VHM-Gewindewerkzeuge nicht lohnen.

Dreifach profitabel

ISCAR ergänzt sein Portfolio an ISO-Wendeschneideplatten aus kubischem Bornitrid: Die erweiterte ISCAR-CBN-Line überzeugt laut dem Werkzeughersteller mit gesteigerter Wärmeaufnahmefähigkeit und größerer Widerstandskraft bei Anwendungen im glatt- und leicht unterbrochenen Schnitt.

Neues Rundplattenfrässystem

Die ZCC Cutting Tools Europe GmbH hat pünktlich zur AMB 2022 ihr neues Rundplattenfrässystem FMR11 vorgestellt. Mit ihm verspricht der Hersteller eine optimale Schneidkantennutzung bei einer Vielzahl von Anwendungen in der Zerspanung von Stahl, nichtrostendem Stahl, Gusseisen und Superlegierungen.

Neue Geometrie für sichere Spanformkontrolle

Für den Einsatz in der Langdrehtechnik erweitert die Paul Horn GmbH das zweischneidige Stechsystem des Typs S224. Die Wendeschneidplatte mit der PT-Geometrie eignet sich besonders für den Einsatz bei beengten Platzverhältnissen und zum Hinterdrehen bei Störkonturen.

Mit HiPIMS in neue Märkte vorstoßen

Die Welt der Zerspanung ist im Wandel und zwingt Unternehmen neue Märkte zu gewinnen. CemeCon will mit seinen HiPIMS-Beschichtungen die Zerspaner und Werkzeughersteller hierbei unterstützen.

Neue Tiger·tec Gold Frässorten

Walter erweitert sein »Gold«-Sortiment um die Frässorten WKK25G & WSM35G für Guss und Stahl. Der Werkzeughersteller reagiert damit auf den anhaltenden Trend hin zu schwer zerspanbaren und nicht rostenden Stählen.

Mehr Produktivität und Standzeit

Sandvik Coromant hat die zweite Generation der CoroTurn Prime Typ-B Wendeschneidplatte präsentiert. Die negative, doppelseitige Wendeschneidplatte mit vier Schneidkanten ist für das Schruppen und Schlichten von Stahl, rostfreiem Stahl und Duplexstahl, warmfesten Superlegierungen (HRSA) und Titan ausgelegt.

3D-Druck und die substitutive CNC-Bearbeitung

Mit der Weiterentwicklung des 3D-Drucks und Fortschritten bei den verwendeten Materialien ist die additive Fertigung zu einer effizienten Hightech-Methode für die Herstellung von Werkzeugen und Bauteilen geworden. Doch in welchem Ausmaß wird der 3D-Druck die substitutive CNC-Bearbeitung beeinflussen? Eine Einschätzung der Experten von ISCAR.

Sandvik Coromant erweitert Fräsangebot

Sandvik Coromant hat den neuen CoroMill MF80 vorgestellt. Das neue Fräswerkzeug für Bearbeitungen nahe des 90-Grad-Winkels auch bei eingeschränkter Werkstückaufspannung, ist für ISO-K- und ISO-P-Anwendungen in der Automobilindustrie entwickelt worden.

Neue Werkzeuge für Aluminimfräsbearbeitungen

MAPAL hat zur AMB 2022 neue Fräser präsentiert. Der PKD-Fräser FaceMill-Diamond-ES und der Wendeschneidplattenfräser NeoMill-T-Finish steigern die Wirtschaftlichkeit von Aluminimfräsbearbeitungen.

Weniger Fehler im Fertigungsprozess

Die Nachfrage nach fehlerfreier Präzisionsbearbeitung erhöht sich. Mit dem neuen Hochvorschubfräser CoroMill MH20 lassen sich laut Hersteller Sandvik Coromant auch herausfordernde Materialien sicher und präzise bearbeiten.

Neue Produktfamilien und Programmerweiterungen

Lösungen für Fräsbearbeitungen stehen erneut im Fokus des Produktneuheiten-Katalogs 09/2022 der ZCC Cutting Tools Europe GmbH. Pünktlich zur AMB 2022 hat das Düsseldorfer Unternehmen drei neue Produktfamilien und drei Erweiterungen für die Fräs- aber auch die Drehbearbeitung vorgestellt.

Termine