Start Schlagworte Wendeschneidplatten

Schlagwort: Wendeschneidplatten

Neue Werkzeuge zur Rückwärtsbearbeitung

INGERSOLL hat die neuen MiniTurn-Halter und Wendeschneidplatten zum Rückwärtsdrehen vorgestellt. Die Werkzeuge können eine Alternative für die Bearbeitung kleinerer Bauteile in der Automobilindustrie und Medizintechnik bis hin zur Halbleiterfertigung darstellen.

Walter ergänzt ISO P-Portfolio

Mit der Wechselplatte P6006 stellt das Tübinger Unternehmen einen produktiven Spezialisten für unlegierte Stähle vor. Sie kann auf den Walter Standard-Bohrern D4140, D4240 sowie der Sonder- und Xpress-Familie für Stufenbohrungen D4340 eingesetzt werden.

INGERSOLL erweitert GoldFlex

Der Werkzeughersteller stellt die neuen kleinen GoldFlex-Wendeschneidplatten und Halter für Swiss-Typ Drehmaschinen vor.

Mitsubishi Materials stellt neue Hartmetallsorte vor

Das Unternehmen hat die neue ISO P20 Hartmetallsorte MC6125 für die Drehbearbeitung von Stählen vorgestellt. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit und ihrer besonderen Leistung ist sie für einen breiten Anwendungsbereich bestens geeignet.

Zeit für Veränderung

Fertigungsunternehmen stehen großen Herausforderungen gegenüber. Um diese besser meistern und ihre Produktion effizienter und produktiver gestalten zu können, sollten sie sich für eine neue Generation von Werkzeuglösungen entscheiden.

Zum Drehen für Swiss-Typ

Mit den neuen Dreh-Wendeplatten und Qualitäten der MiniTurn-Serie für Langdrehautomaten erweitert INGERSOLL die Auswahl an alternativen Prozessen.

RhinoTurn-Adapter für Standarddrehhalter

INGERSOLL hat die neuen RhinoTurn-Adapter vorgestellt. Mit ihnen können die kleineren, stabilen und wirtschaftlichen RhinoTurn-Wendeschneidplatten in Standarddrehhalter eingebaut werden.

Neuer Alleskönner von ISCAR

ISCAR hat die neue NEOFEED FFQ8-Familie vorgestellt. Anwender können die Wendeschneidplatte sowohl zum effizienten Hochvorschub- als auch zum dynamischen Planfräsen einsetzen. Laut Herstellerangaben erzielen sie damit deutlich bessere Ergebnisse als mit herkömmlichen Fräsern.

Neue Wendeplattenfräser-Plattform

WIDIA hat die Einführung des neuen Wendeplattenfräsers M8065HD für die Fräsbearbeitung mit hohen Schnitttiefen von Stahl und Gusseisen bekanntgegeben. Ausgestattet mit achtschneidigen Wendeschneidplatten und extra großen Spankammern kann der M8065HD große Schnitttiefen bei hohen Spanvolumen erreichen.

Ingersoll erweitert T-Turn

Der Werkzeugspezialist gab einen erweiterten Produktbereich für die Qualitäten TT3010 und TT3020 bekannt. Für die beiden Schneidstoffe stehen jetzt mehr Wendeschneidplatten bereit.

Frässystem erweitert

Der FMA04 erweitert das Produktportfolio von ZCC Cutting Tools Europe. Der Planfräser ist laut Herstellerangaben für instabile Bedingungen und dünne Bauteile geeignet.

Spanformer für kleinere Teile

INGERSOLL hat die RhinoTurn-Serie vorgestellt. Die neuen Spanformer sind speziell für die Bearbeitung kleinerer Bauteile entwickelt. Ihr Einsatzgebiet sind in erster Linie Swiss-Typ Drehautomaten.

Drehsorten für hitzebeständige Superlegierungen

Sandvik Coromant hat zwei neue Drehsorten auf den Markt gebracht, die speziell für die Bearbeitung von hitzebeständigen Superlegierungen (HRSA) entwickelt wurden: S205 zum Schlichten und Semischlichten sowie die Keramiksorte CC6165 für das Schruppen bis Semischlichten.

HiPosTrio-Serie erweitert

INGERSOLL hat die HiPosTrio-Produktreihe mit neuen THLS04-Wendeplatten und passenden Fräswerkzeugen erweitert.