Start Schlagworte Beschichten

Schlagwort: Beschichten

Werkzeuglösungen für Gegenwart und Zukunft

Die Zerspanungstechnik befindet sich im Wandel, der auch Werkzeughersteller zum Umdenken zwingt. Mit zielgerichteten Investitionen - dem Ausbau von Produktions- und Servicekapazitäten - stellt sich die Nachreiner GmbH diesem Wandel.

Portugisischer Werkzeugbauer setzt auf HiPIMS

Der Werkzeugbauer Palbit schafft leistungsstarke Werkzeuge für anspruchsvolle Zerspanaufgaben. Mit Technologie von CemeCon konnte der portugiesische Werkzeughersteller die Performance seiner Zerspanwerkzeuge nochmals steigern.

HiPIMS erobert Südostasien

In Indien und Südostasien wächst der Zerspanungssektor stetig und leistungsstarke Präzisionswerkzeuge sind heiß begehrt. Laut CemeCon setzen dort immer mehr Werkzeughersteller auf Beschichtungs-Technologie aus Würselen.

Erfolgreich in den unterschiedlichsten Werkstoffen

Beim Zerspanen von gehärteten Stählen jenseits der 50 HRC erzielen Präzisionswerkzeuge mit CemeCon SteelCon-Beschichtungen sehr gute Ergebnisse. Ursprünglich für die Hartbearbeitung entwickelt, zeigte sich nach und nach, dass SteelCon auch in rostfreien Stählen, Titan oder Vergütungsstählen sehr gute Arbeit leistet.

Beschichtung beflügelt CFK-Bearbeitung

Faserverbundwerkstoffe machen Flugzeuge leichter, aber nicht die Zerspanung. Wie sich beim komplexen Bohren in Komposit-Bauteilen dennoch Standzeiten verdreifachen und Werkzeugkosten senken lassen, zeigen der Werkzeuganbieter C6 Composite Tooling und sein Beschichtungspartner Oerlikon Balzers.

Diamant-Beschichtung für alle Fälle

Graphitelektroden, Zahnimplantate, Sportartikel, Leichtbaukomponenten für den Automobilbau oder die Luftfahrt, Stempel und Matrizen – Diamant-Beschichtungen kommen in vielen verschiedenen Anwendungen und Werkstoffen zum Einsatz. CemeCon bietet für alle Fälle Lösungen an.

Immer die passende Lösung

Fräsen oder Senkerodieren? Diese Frage stellt sich im Werkzeug- und Formenbau fast täglich, wenn es um die Herstellung von Stempeln, Matrizen, Spritzgussformen oder Ähnlichem geht. CemeCon hat hierbei für alle Fälle die passende Premium-Beschichtung zur Hand.

CemeCon in Japan auf Wachstumskurs

Mit dem 2020 eröffneten Beschichtungszentrum in Nagoya bietet CemeCon japanischen Werkzeugherstellern unmittelbaren Zugriff auf die leistungsstarken Beschichtungen.

Mehr Sicherheit dank Farbe

Die vielfarbigen Hochleistungsschichten der BALIQ-UNIQUE-Familie von Oerlikon Balzers sind für Schaft- und Mikrowerkzeuge wie auch für Sonderserien und spezielle Wendeschneidplatten einsetzbar. Der weitere Nutzen: mehr Produktionssicherheit durch unverwechselbare Werkzeugfarben.

HiPIMS-Vorteil für die Stanztechnik

Die Fritz Stepper GmbH & Co. KG ist Experte für modulare Folgeverbund-Hochleistungs-Stanzwerkzeuge. Um diese Stanzwerkzeuge kontinuierlich weiter zu verbessern, ist das Unternehmen immer bereit, neue Wege zu gehen. Die HiPIMS-Technologie von CemeCon ist ein weiterer wichtiger Schritt auf diesem Weg.

Titan auf den Zahn gefühlt

Kanne Premiumwerkzeuge stellt unter anderem Werkzeuge für die Bearbeitung von medizintechnischen Komponenten her. In der Herstellung arbeitet das Unternehmen mit CemeCon zusammen. Die HiPIMS-Beschichtungen könne beim Bearbeiten von Titan die Produktivität im Zerspanungsprozess erhöhen und die Oberflächengüte verbessern.

Neue Hochleistungsschichten bei Horn

Die Paul Horn GmbH hat die Hochleistungsschichten IG6 und SG3 im Programm. IG6 zielt auf den Einsatz der Zerspanungsgruppen P und M mit den Stechsystemen S224 und S229 ab. SG3 zielt auf den Einsatz bei Titan- und Superlegierungen sowie auf das Hartdrehen und Hartstechen ab.

Genau angepasste Beschichtungskonzepte

Medizintechnik, Elektromobilität, Elektronik – Zerspanoperationen in diesen Märkten bringen oftmals hohe Anforderungen mit sich. Die Experten von CemeCon kennen diese Zerspanungsmärkte sehr genau und bieten für sie individualisierte Beschichtungen an.

Schichtwerkstoff für die harten Fälle

Im Werkzeug- und Formenbau ist die Bearbeitung von gehärteten Stählen jenseits von 50 HRC Standard. Nur mit einer auf das Werkzeug angepassten Beschichtung sind lange und vor allem prozesssichere Standzeiten möglich. Mit dem neuen HiPIMS-Schichtwerkstoff SteelCon bietet CemeCon nun dafür eine Lösung an.