Start Schlagworte Walter

Schlagwort: Walter

Flexibel einsetzbar – Die neue Tiger·tec Gold

Walter hat die neuen Sorten WPP10G, WPP20G, WPP30G speziell für Drehbearbeitungen vorgestellt. Ziel war es den Freiflächenverschleiß um 30 bis 60 Prozent zu reduzieren. Tatsächlich betrugen die Standzeitsteigerungen in über 130 Kundentests durchschnittlich rund 50 Prozent.

Walter kauft die GWS Tool Group

Die Walter AG aus Tübingen beschleunigt ihre Wachstumsstrategie in Nordamerika.

Gewindeformer für nichtrostenden Stahl

Nichtrostende Stähle lassen sich aufgrund ihrer Zähigkeit nicht immer einfach verformen, was beim Gewindeformen zu Prozess- und Qualitätsschwankungen führen kann. Mit dem TC440 Supreme hat Walter einen Gewindeformer speziell für nichtrostende Stähle entwickelt, der diese Schwankungen eliminiert.

Sonderwerkzeuge mit maximal 4 Wochen Lieferzeit

Walter bietet Sonderwerkzeuge und Platten mit kurzer Lieferzeit an. Bis vor Kurzem war Walter Xpress auf bestimmte Fräser, Bohrer oder auch Wendeschneidplatten beschränkt. Nun hat der Werkzeughersteller das Angebot auf Stechwerkzeuge und -Schneideinsätze ausgeweitet.

Vibrationsfrei Fräsen bei kleinen Durchmessern

Der Werkzeughersteller Walter erweitert sein schwingungsgedämpftes Accure·tec Programm. Die Tübinger haben die schwingungsgedämpfte Aufnahme AC060 für ScrewFit-Wechselköpfe für kleinere Durchmesser vorgestellt.

Drehplatte mit universeller Einsetzbarkeit

Walter hat eine Drehplatte mit universeller Einsetzbarkeit vorgestellt, die sich für alle Einstech-, Abstech- und Stechdreh-Operationen im mittleren Vorschubbereich; für alle Bearbeitungsrichtungen (radial und axial); zum Innen- als auch zum Außenstechen und -drehen eignet.

Verdrehsicherer Rundplattenfräser

Walter hat die neuen Xtra·tec XT Rundplattenfräser M5468 vorgestellt. Die Werkzeuge sind dank der Indexierung über Facetten an der Freifläche der Wendeschneidplatte sicher gegen ungewolltes Verdrehen.

Neuer Aluminium-Spezialist

Mit dem in der Luft- und Raumfahrt entwickelten Vollhartmetallfräser MD266 Supreme präsentiert die Walter AG einen universellen Aluminium-Spezialisten im Markt: universell einsetzbar für alle Schrupp-, Semi-Schlicht- und Schlichtanwendungen, speziell konzipiert für die ISO N-Bearbeitung.

Walter stellt neue Plattengröße vor

Mit den Planfräsern M5009 und 5012 setzt Walter den Ausbau der Xtra·tec XT Familie weiter fort und bringt, zusätzlich zur bereits eingeführten Plattengröße 09, Werkzeuge für die Plattengröße 12 auf den Markt.

Für Aluminium und ISO-N gemacht

Mit den Plan-, Eck- beziehungsweise Bohrnutenfräsern MP060, MP160 und MP260 mit eingelöteten PKD-Schneiden stellt Walter ein Produktprogramm zur Bearbeitung von Aluminium, Al-Si-Legierungen, Magnesium und Magnesiumlegierungen sowie für Kunststoffe und Faserverbund-Werkstoffe vor.

Walter ergänzt ISO P-Portfolio

Mit der Wechselplatte P6006 stellt das Tübinger Unternehmen einen produktiven Spezialisten für unlegierte Stähle vor. Sie kann auf den Walter Standard-Bohrern D4140, D4240 sowie der Sonder- und Xpress-Familie für Stufenbohrungen D4340 eingesetzt werden.

Aerospace-Komponenten richtig bearbeiten

Es braucht smarte Lösungen für die Bearbeitung stark belasteter Bauteile im Aerospace-Bereich. Hierzu empfiehlt Walter Zerspanungsprozesse gerade in Low-Production-Zeiten neu aufzustellen.

Neuer Allrounder für das Alu-Fräsen

Die Bearbeitung von ISO N-Werkstoffen wie Aluminium-Knetlegierungen und ​Aluminium-Gusslegierungen oder Kupfer fordert Werkzeuge heraus. Mit den Vollhartmetallfräsern MC267 Advance bringt Walter eine eigens dafür entwickelte Produktfamilie auf den Markt.

Walter stellt neue Geometrie vor

Eigens für das schnell wachsende Potenzial der ISO N-Werkstoffe, zum Beispiel bei Aluminium, bringt Walter die neue MN3-Geometrie auf den Markt: Hochpositiv und doppelseitig nutzbar kombiniert sie laut Hersteller hohe Standzeiten und Abtragsraten mit mehr Wirtschaftlichkeit.