Neue Bohrer plus neue Beschichtung

Walter hat den neuen X·treme Evo Plus Bohrer vorgestellt, der zum universellen Einsatz in allen ISO-Werkstoffen geeignet ist. Auch neu ist die Beschichtungstechnologie Krato·tec. Sie ermöglicht hohe Schnittgeschwindigkeiten.

5745
Walter DC180 Supreme mit Krato·tec Beschichtungstechnologie (Bildnachweis: Walter)

Walter bringt mit dem neuen Walter X·treme Evo Plus Bohrer ein neues Werkzeug der Produktfamilie DC180 Supreme auf den Markt. Die speziell für Bohrwerkzeuge entwickelte Beschichtungstechnologie Krato·tec verleiht dem VHM-Bohrer laut Walter großes Marktpotenzial. Denn die Walter eigene Sorte WJ30EZ mit AlTiN-Mehrlagenbeschichtung ermöglicht höchste Schnittgeschwindigkeiten und macht den Bohrer gleichzeitig universell einsetzbar in allen ISO-Werkstoffen der Gruppen P, M, K, N, S und H.

Im Marktvergleich steigert der DC180 Supreme die Standzeit um rund 50 Prozent, so der Hersteller. Der Bohrer mit Innenkühlung ist sowohl mit Emulsion als auch mit Öl oder Minimalmengenschmierung (MMS) einsetzbar. Seine Geometrie mit gerader Schneidkante verleiht ihm hohe Stabilität und Prozesssicherheit. Walter bietet den DC180 Supreme mit Ø 3–20 mm für eine Vielzahl von Anwendungen an.

Als Standard hat Walter den DC180 Supreme in den Baumaßen 3 × Dc (nach DIN 6537 kurz) sowie 5 × Dc (nach DIN 6537 lang) im Programm. Sonderwerkzeuge mit Zwischenabmessungen sowie Stufenbohrer bietet der Werkzeugspezialist über den Walter Xpress-Service mit verkürzter Lieferzeit (maximal drei Wochen) an.

Die Walter Xtreme Evo Plus Bohrer der Familie DC180 sind Teil der Produktlinie Supreme. Diese ist für hohe Stückzahlen und Bohrvolumen konzipiert. Aufgrund der hohen Standzeit, Produktivität und Verschleißfestigkeit bei anspruchsvollen Anwendungen senkt der DC180 Supreme Kosten und eignet sich besonders gut für schwierige Bearbeitungen von ISO M- und S-Werkstoffen, beispielsweise in der Luftfahrtindustrie.

Auch für Anwendungen mit einer hohen Anzahl an Bohrungen, zum Beispiel in der Automobil- und Zulieferindustrie, ist das Werkzeug geeignet. Weitere Einsatzgebiete sind der Allgemeine Maschinenbau, der Werkzeug- und Formenbau und die Energieindustrie.

Kontakt:

www.walter-tools.com