Start Schlagworte ISO-S

Schlagwort: ISO-S

HRSA und Titan

Einsatz auf weiteren Walter Eck- und Kopierfräser

Walter bietet die Wendeschneidplattensorte Tiger·tec Silver WSM45X für ISO S und M nun auch für die Xtra·tec XT Eckfräser M5130, die Xtra·tec XT Kopierfräser M5468, die Xtra·tec XT High-Feed-Fräser M5008 und die BLAXX Eckfräser F5041 und F5141 an.

VHM-Bohrer mit neuem Kühlkonzept

Mit dem DC175 Supreme stellt Walter seinen ersten VHM-Bohrer mit Präzisionskühlung vor. Er ist ausgelegt für die Bearbeitung von ISO-Werkstoffen der Gruppen M und S.

PVD-Wendeschneidplatten-Programm erweitert

Walter hat neue Tiger·tec Gold Wendeschneidplatten im Fräsen vorgestellt. Die Sorte ist nun auch für Xtra·tec Eck- und Igel-Fräser, Scheibenfräser, High-Feed-Fräser F2330 und Kopierfräser F2239 erhältlich.

Edelstahl? Kein Problem!

Rostbeständige Stähle unterscheiden sich untereinander durch verschiedene Zusammensetzung, Eigenschaften und Bearbeitbarkeit. Entsprechend muss ein passendes Werkzeug ausgewählt werden. ISCAR bietet Lösungen, um alle ISO-P, -M und -S-Werkstoffe wirtschaftlich und zuverlässig zu zerspanen.

Klein und präzise

Sandvik Coromant hat zwei neue Mikrobohrerserien auf den Markt gebracht, die speziell für die Präzisionsbearbeitung entwickelt wurden. CoroDrill 462 mit -XM-Geometrie und CoroDrill 862 mit -GM-Geometrie eignen sich vor allem für den Einsatz in Branchen mit Kleinteilfertigung.

CoroMill Sortiment erweitert

Sandvik Coromant präsentiert mit dem CoroMill MH20 einen Hochvorschubfräser, der vornehmlich für das Fräsen von Hohlräumen oder Taschen bei ISO S-, M- und P-Werkstoffen konzipiert ist.

Drehplatte mit universeller Einsetzbarkeit

Walter hat eine Drehplatte mit universeller Einsetzbarkeit vorgestellt, die sich für alle Einstech-, Abstech- und Stechdreh-Operationen im mittleren Vorschubbereich; für alle Bearbeitungsrichtungen (radial und axial); zum Innen- als auch zum Außenstechen und -drehen eignet.

Neues Portfolio von Walter

Der Werkzeughersteller hat die Vollhartmetallfräser Xill·tec der Produktfamilie MC230 Advance vorgestellt. Laut Walter kombinieren die Werkzeuge hohe Leistung mit breiter Einsetzbarkeit.

Die Lösung von LMT für das trochoidale Fräsen

Mit dem CARBLoop erweitert LMT Tools sein Werkzeugportfolio um neue Vollhartmetallfräser. Die Werkzeuge wurden speziell für die trochoidale Fräsbearbeitung konzipiert und auf die prozessspezifischen Anforderungen abgestimmt.

Präzisionskühlung für den Drehprozess

Sandvik Coromant hat seine Coromant Capto Werkzeughalter für T-Max P Wendeschneidplatten zum Drehen nochmals verbessert. Die neuen Werkzeughalter ermöglichen dank einer zielgerichteten Kühlung von oben und unten höhere Standzeit und Produktivität bei der Zerspanung von ISO S-, ISO M- und ISO P-Werkstoffen.

Breites Programm zum Schlichten

Walter bietet ein breit gefächertes VHM-Fräserprogramm zum Semi-Schlichten und Schlichten an. Mit den Schlichtfräsern MC128 Advance und MD128 Supreme bietet der Werkzeughersteller einen Durchmesserbereich von 2 bis 25 mm an.

Walter stellt neues Kopierdrehsystem vor

Mit dem W1011-P bringt Walter ein Kopierdrehsystem auf den Markt, das die Prozesssicherheit und Wirtschaftlichkeit gegenüber konventionellen Systemen maximieren soll.

Neue Kreissegementfräser von Walter

Mit den neuen Kreissegmentfräsern MD838 Supreme und MD839 Supreme bringt Walter zwei Vollhartmetall-Fräser speziell für die Schlichtbearbeitung auf den Markt.

Flexibler 90-Grad-Schaftfräser

Mit dem HELI 3 MILL hat ISCAR ein flexibel einsetzbares Werkzeug für die Bearbeitung von Miniaturbauteilen im Programm. Der kleine 90-Grad-Schaftfräser zum Schruppen und Schlichten kann bei zahlreichen Anwendungen eine kostensparende Alternative zu Werkzeugen aus Vollhartmetall sein.