Start Schlagworte Ingersoll

Schlagwort: Ingersoll

Ingersoll Werkzeuge GmbH

Für hochproduktives Planfräsen

INGERSOLL stellt die neuen Serien DiPosQuadF zum Schruppen mit 45° Einstellwinkel und DiPosQuadF für Hochvorschubbearbeitung mit 20° Einstellwinkel vor.

PKD-Fertigung auf ein neues Level gehoben

Es hat sich sehr viel getan, seit die INGERSOLL WERKZEUGE GMBH ihr Kompetenzzentrum für Diamantwerkzeuge 2021 von Wulften am Harz ins schwäbische Vaihingen-Horrheim verlagerte. Die PKD-Fertigung wurde mit der bereits vorhandenen Produktion verschmolzen und kräftig modernisiert.

Für anspruchsvolle Materialien gewappnet

Als Lohnfertiger hat sich die HSP Schermer GmbH aus Gaimersheim auf die Herstellung von Bauteilen aus schwer zerspanbaren Materialien spezialisiert. Das Unternehmen stellt seit zwei Jahren seine Produktion auf Werkzeuge von INGERSOLL um. Seither kommt Schermer mit wesentlich weniger Werkzeugen aus und konnte seine automatisierte Fertigung prozesssicherer machen.

Aufs Nötigste reduziert

INGERSOLL hat ein bionisches Werkzeug-Design vorgestellt. Die Fräser werden generativ konstruiert, per 3D-Druck hergestellt und erinnern an biologische Strukturen. Das besondere Design konnte bis zu zwei Dritteln des Gewichts einsparen, ohne dass dadurch die Stabilität der Werkzeuge beeinträchtigt wird.

Vier Tage lang INGERSOLL pur

Mitte Juni lud die INGERSOLL WERKZEUGE GMBH zur vierten Auflage der InDays4. Für das Unternehmen war die Hausmesse ein voller Erfolg: 4.529 geladene Fachbesucher kamen zum Firmensitz des Werkzeugherstellers in Haiger.

13 Tonnen Stahl in 26 Stunden

Die Windschiegl Maschinenbau GmbH in Windischeschenbach stellt verschiedenste Bauteile her − von sehr kleinen bist sehr großen Maßen ist alles dabei. Bei einem Werkstück, für das 13 Tonnen Stahl zerspant werden mussten, setzte das Unternehmen auf den Hochvorschubfräser GoldSFeed der INGERSOLL WERKZEUGE GMBH.

Wirtschaftliche Gesamtlösung gefunden

Als Lohnfertiger produziert die Industrielle-Präzisions-Technologien GmbH in Heilbronn-Biberach verschiedene Varianten eines Pumpengehäuses. Um die unterschiedlich großen Serien wirtschaftlich zu bearbeiten, hat die INGERSOLL WERKZEUGE GMBH mit dem gezielten Einsatz von Sonderwerkzeugen eine Lösung gefunden.

Toolmanagement mal anders

Üblicherweise versorgt ein Werkzeugausgabesystem die Werker mit den Arbeitswerkzeugen. Nicht bei der Schunk Präzisionswerkzeuge GmbH. Hier lagern im Werkzeugausgabesystem MATRIX der INGERSOLL WERKZEUGE GMBH das Rohmaterial sowie die Werkzeuge aus der eigenen Produktion.

Mehrwert dank Stechwerkzeug aus dem 3D-Drucker

Die Weikmann GmbH in Illertissen hatte Probleme mit dem Abstechen eines Bauteils. Die INGERSOLL WERKZEUGE GMBH konnte dem Unternehmen hierbei helfen: Das per 3D-Druck hergestellte Stechwerkzeug CutSFeed bewährte sich nicht nur bei der aktuellen Herausforderung, sondern wird inzwischen universell im Unternehmen eingesetzt.

Die Frässtrategie grundlegend verändert

Ab jetzt heißt es Hochvorschub: Die CNC - innovative Zerspanung GmbH kann auch unter weniger stabilen Bedingungen präzise und prozesssicher arbeiten. Möglich macht das der Hochvorschubfräser DiPosFeed der Ingersoll Werkzeuge GmbH.

Mehr Produktivität dank kurzer Wechselzeiten

INGERSOLL hat die neue FlexTurn-Familie modularer Köpfe und Halter für Swiss-Type Maschinen präsentiert. Laut Angaben des Werkzeugherstellers ermöglicht es die modulare Serie, die Rüstzeiten zu kürzen und Kosten zu sparen.

Mit weniger axialem Druck zum Erfolg

Der Druckmaschinenhersteller Manroland aus Offenbach hatte Probleme bei der Fertigung von hochpräzisen Teilen für seine Drucktürme. Die INGERSOLL WERKZEUGE GmbH konnte mit einem Schlichtwerkzeug das Problem lösen und in einem weiteren Schritt mit CBN-Schneiden die Standzeiten stark erhöhen.

Jetzt auch mal Serie

Die Metec CNC Präzisionsteile GmbH in Eschenburg-Eibelshausen stellt meinst Bauteile für Prototypen und Kleinserien her. Für einen Großauftrag stieg das Unternehmen jedoch in die automatisierte Serienfertigung ein und setzt dabei auf Werkzeuge von INGERSOLL. 

Fräsköpfe für die mobile Fräsmaschine

Graebener stellt Maschinen zur Schweißnahtvorbereitung her. In Zusammenarbeit mit der INGERSOLL WERKZEUGE GMBH wurden aus den Maschinen in den vergangenen 25 Jahren Produkte für den Weltmarkt. Sie sind heute besonders für den Bau von Offshore-Windtürmen und deren Gründungsstrukturen sehr gefragt.

Termine