Start Schlagworte Bearbeitungszentrum

Schlagwort: Bearbeitungszentrum

Dreh-Bohr-Fräszentrum feiert Premiere

Auf der EMO 2021 präsentierte WFL Millturn Technologies erstmals das neue Dreh-Bohr-Fräszentrum M20 MILLTURN. Zudem präsentierte das Unternehmen smarte Software zum Programmieren von Schnecken bis hin zu intelligenten Werkzeugen und Spannmitteln.

Chiron auf der EMO21 mit neuen Lösungen

Bearbeitungszentren, digitale Systeme und Services, 3D-Metalldruck und mehr: Auf der EMO 2021 präsentierte die CHIRON Group Lösungen für produktive sowie nachhaltige Fertigungsprozesse.

Die neue VCE-600 von Mazak

EMO-Markteinführung für das Einstiegs-Bearbeitungszentrum mit großem Y-Achshub. Der Hersteller hat die Maschine entwickelt, um laut eigenen Angaben beste Produktivität zu einem wettbewerbsfähigen Preis zu bieten.

Individuelle Maschinenkonzepte im Leichtbau

Von Einzelanlagen bis zu Produktionsteileinheiten in ganzen Fertigungsstraßen: Die Experten von SSB-Maschinenbau entwickeln Anlagenkonfigurationen, die haargenau an die speziellen Anforderungen des Leichtbaus angepasst sind.

Hochpräzise Fünfachs-Fräsbearbeitung

Die son-x GmbH aus Aachen setzt für die Ultrapräzisionsbearbeitung von Metallen und Kunststoffen auf ein Fünfachs-Fräsbearbeitungszentrum mit einer luftgelagerten Hochfrequenzspindel der Firma Röders.

Software durch Schwingungsdämpfung erweitert

Der japanische Maschinenhersteller Nakamura-Tome erweitert seine Softwarelösungen zur Unterstützung des Maschinenbedieners um die Softwarefunktion „Chatter Canceller“. Diese dient zur Schwingungsdämpfung bei kritischen Drehprozessen.

Bearbeitung großer Teile ohne Umspannung

Mit vergrößerten Verfahrwegen präsentiert EMCO die Erweiterung der MMV-Reihe um die Modelle MMV 4200 / 5200 / 6200 und antwortet damit auf die gesteigerte Nachfrage im Fahrständermaschinen-Segment.

Trends verteilt auf zwei Locations

Messestand plus Showroom – verteilt auf zwei Locations zeigt DMG MORI auf der EMO Milano 2021 die aktuellen Trends im Werkzeugmaschinenbau – live und im Dialog.

Mit Mut und den richtigen Partnern zum Erfolg

Eine interessante Geschichte erzählt uns die Kabbo-Tec GmbH. Mit heute 13 Mitarbeitern hat das kleine Unternehmen und dessen Gründer einen untypischen, mutigen und erfolgreichen Weg bestritten. Erfolgreich auch deswegen, da mit Hommel und Quaser von Anfang an zwei zuverlässige Partner im Boot waren.

Mazak lädt zur Hausausstellung ein

Zeitgleich zur EMO lädt Mazak zur Hausausstellung nach Göppingen ein: Dort können die Besucher im Technologiezentrum vor Ort elf Maschinen besichtigen. Darüber hinaus werden die neuesten Branchentrends live von der EMO übertragen, Besucher sind zur virtuellen Reise nach Mailand eingeladen.

Zusammen Schritt für Schritt zum Ziel

Talum, Hersteller von Aluminium und Aluminiumprodukten, vertraut bei der Produktion von Ölpumpen für einen großen europäischen Automobil OEM auf doppelspindlige Bearbeitungszentren von Licon.

Bearbeitungszentren mit Power

Beim Unternehmen Stöferle werden auf zwei HELLER HF 5500, eingebunden in jeweils einer Fertigungslinie, bis zu 350.000 Bauteile pro Jahr gefertigt. Zudem kommt die vierte Generation der vierachsigen Bearbeitungszentren der H-Baureihe zum Einsatz.

Produktionslösungen für Elektromobilität und Co.

Hochflexible und zugleich produktive Schleif- und Drehprozesse für Elektromobilität und Co. – mit diesem Anspruch tritt EMAG auf der diesjährigen EMO an. Im Zentrum steht dabei unter anderem die Maschine G 250 von EMAG SU (früher: Samputensili) mit Sitz in der Nähe von Bologna.

DMG MORI veranstaltet PRE-EMO Show

Bereits zwei Wochen vor der EMO in Mailand zeigt DMG MORI vom 20. bis 25. September 2021 auf der PRE-EMO Show am Traditionsstandort Pfronten seine Messe-Highlights. Die Veranstaltung findet als Hybrid-Event, also vor Ort sowie im Live-Stream, statt.