Neues von ISCAR

Mehr von ISCAR

ISCAR investiert in Ettlingen

Im kleinen Kreis fiel am 20. Mai der Startschuss für den Bau eines Produktions- und Verwaltungsgebäudes für den Werkzeugspezialisten ISCAR. Neben Büroflächen entsteht hier ein Schleifzentrum mit 35 modernen Werkzeugmaschinen und vorerst einer Beschichtungsanlage.

Vorteilhafte Kombination

Austauschbare Schneiden oder fest angebracht aus Vollhartmetall – Auf diese Frage gibt es wohl keine klare Antwort. ISCAR erkannte das Potential, das in der Kombination beider Konzepte schlummert und hat die Reihen MULTI-MASTER und CHAMDRILL entwickelt.

SWISSGRIP für die Kleinteilbearbeitung

Benutzerfreundliches Handling, kurze Rüstzeiten und werkstoffsparend – diese Eigenschaften werden laut ISCAR im neuen SWISSGRIP-System zum Abstechen von Kleinteilen vereint.

Doppelte Standzeit mit LOGIQ 4 TURN

Auf der Suche nach einer innovativen Werkzeuglösung für das Präzisionsdrehen wurde die Wilhelm Schauerte GmbH & Co. KG. bei ISCAR fündig. Seit dem Einsatz der Wendeschneidplatten der LOGIQ 4 TURN - Reihe, läuft die Bearbeitung eines Bauteils aus Chrom-Nickel-Stahl rund.

3D-Profilfräsen auf 5-Achs-Maschinen

ISCAR hat neue VHM-Schaftfräser und MULTI-MASTER VHM-Fräsköpfe zum 3D-Profilfräsen auf 5-Achs-Maschinen vorgestellt. Die Werkzeuge verbessern laut Hersteller die Oberflächengüte, verkürzen die Bearbeitungszeit und sind auch zur Bearbeitung von exotischen Werkstückstoffen geeignet.

Rüstzeitfreie Werkzeuge für die smart factory

Wechselkopfsysteme können Ausfallzeiten reduzieren. In einer Fabrik mit vernetzten Anlagen kann dies besonders wichtig sein, um so produktiv und wirtschaftlich zu fertigen. Der Werkzeughersteller ISCAR hat solche Werkzeugsysteme mit Wechselköpfen im Angebot.

Neues modulares Bohrkronen-System

ISCAR präsentiert ein neues modulares und einstellbares Bohrkronen-System für axiale Einstiche und Kernbohrungen. Es kann mit Adaptern für die Systeme HELIFACE- und TANGFACE bestückt werden.

ISCAR präsentiert Werkzeuge online

Besucher der METAV Digital 2021 können am virtuellen Messestand von ISCAR wirtschaftliche Lösungen zum Drehen, Stechen, Fräsen und Bohren entdecken. Die Werkzeug-Experten legen den Fokus auf die Tools seiner NEOLOGIQ-Kampagne.

Flexibler Kostensenker

Mehr Wirtschaftlichkeit bei kleinen Stückzahlen - So das Ziel des Lohnfertigers Janssen & Feyen. Auf der Suche nach einem flexibel einsetzbaren Werkzeug wurde das Unternehmen bei ISCAR und einem Fräser aus der Linie HELI IQ MILL 390 fündig.

Werkzeug in Zeiten von Industrie 4.0

Die Digitalisierung der Produktion ist nicht nur ein Schlüsselelement von Industrie 4.0 – sie definiert auch Fertigungsmethoden neu. Auch Werkzeughersteller müssen auf diese Entwicklung reagieren. Deshalbt bietet ISCAR eine ganze Reihe digitalisierter Lösungen an.

ISCAR Neuheiten auf der Intec/Z connect

Auch wenn die Intec/Z connect 2021 pandemiebedingt nur virtuell stattfindet, nutzt ISCAR die Messe als wichtige Plattform, um seine wirtschaftlichen Lösungen zum Drehen, Stechen, Fräsen und Bohren zu präsentieren.

Multifunktionsfräser für fast alle Lebenslagen

Bei der Weko Werkzeugbau GmbH zeigt der TOR 6 MILL von ISCAR seine Stärken: Er sorgt für hohe Prozesssicherheit und ist vielseitig einsetzbar. Es werden dort unter anderem legierter und vergüteter Werkzeugstahl der Sorte 1.2311 für Schließplatten von Spritzgussmaschinen in Kleinserie bearbeitet.