Für die automatisierte Reparatur von Spritzgießformen

Im Forschungsprojekt »ToolRep« entwickeln das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT und das Institut für optische Systeme der Fachhochschule Konstanz gemeinsam mit vier Industriepartnern ein vollständiges hybrides Laserbearbeitungszentrum für die automatisierte Reparatur beschädigter Spritzgießwerkzeuge.

Erstes Fraunhofer-Leitprojekt erfolgreich abgeschlossen

Dieser Abschluss ist eigentlich ein Anfang. Denn das gerade zu Ende gegangene Fraunhofer-Leitprojekt E³-Produktion hat zwischen 2013 und Anfang 2017 den Weg in die industrielle Produktion der Zukunft geebnet. Die Ergebnisse präsentierten die Wissenschaftler jetzt auf dem 5. Kongress Ressourceneffiziente Produktion in Leipzig.

Licht-Werkzeuge revolutionieren deutsche Industrie

Das Werkzeug Licht soll neue Impulse für die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie bringen

Neues Spin-Off des WZL

Aus dem Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement ist die IconPro GmbH entstanden.

Die Industrie auf erneuerbare Energien vorbereiten

WGP-Institute wollen mit Millionen-Projekt den CO2-Ausstoß verringern und Unternehmen zugleich wettbewerbsfähig machen

Künstliche Intelligenz in die Produktion integrieren

Die Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik will Künstliche Intelligenz für die Produktion nutzbar machen. Ein Standpunktpapier soll Chancen und Risiken hierzu erstmals umfassend beleuchten.

Wettbewerb „Excellence in Production“

Neun Unternehmen nominiert für das Finale zum "Werkzeugbau des Jahres 2008"

WGP richtet erstes deutsch-chinesisches Forum aus

Führende deutsche und chinesische Produktionstechniker vereinbaren engere Zusammenarbeit und planen gemeinsame Projekte zu Industrie 4.0

AWK 2008: Die Produktion am Standort Deutschland langfristig sichern

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium am 5. und 6. Juni in Aachen

Fraunhofer IPT lädt zum Softwaretest ein

Mit dem Softwaretool CHECKPOINT5 können Unternehmen ihre 5-Achs-Maschinen selbst kalibrieren, ohne in teure Messtechnik investieren zu müssen. Interessierte Unternehmen können die Software kostenlos testen und Feedback für die Weiterentwicklung geben.

Dr. Jochen Kress im Kuratorium der GFE

Dr.-Ing. Jochen Kress, Mitglied der Geschäftsleitung der MAPAL Dr. Kress KG, wurde zum Mitglied des wissenschaftlichen Kuratoriums der Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung (GFE) Schmalkalden in Thüringen berufen.

Kupferinstitut mit neuem Internetauftritt

Das Deutsche Kupferinstitut hat seine Webseite neu gestaltet: neben einer kompletten visuellen Veränderung wurde die Seite auch neu strukturiert und mit mehr Inhalten versehen. 

Einladung zum „3D-Erfahrungsforum 2003“ in Dortmund

Das Institut für Spanende Fertigung der Universität Dortmund lädt zum 3D Erfahrungsforum "Werkzeug und Formenbau" vom 25.02. bis 26.02.2003 in Dortmund ein.

High-Tech-Systeme für die Industrie 4.0

Am 23. Januar 2017 hat die Fraunhofer-Gesellschaft ihr erstes »Project Center« auf dem Campus der niederländischen Universität Twente eröffnet. Die neu gegründete Forschungseinrichtung trägt den Namen »Fraunhofer Project Center for Design and Production Engineering for Complex High-Tech Systems« an der Universität Twente – kurz: FPC@UT.