Kick-off in Aachen

Anstoß für das Verbundforschungsvorhaben „ReLIFE – Adaptives Remanufacturing zur Lebenszyklusoptimierung vernetzter Investitionsgüter“.

Neues Mitglied bei VDWF und WBA

Die Mitgliedschaften von Okuma sind Grundlage für zukünftige, noch engere Kooperationen mit Partnern aus Wissenschaft und Forschung.

Industrie-4.0-Highlights des Fraunhofer IWU auf der Hannover Messe

Mehrwert vernetzte Produktion erleben: von Maschine 4.0 bis Mensch-Roboter-Kollaboration

Virtuelle Digitalisierungssprechstunden

Expertinnen und Experten des Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und des Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT bieten ab sofort kostenlose virtuelle Digitalisierungssprechstunden an.

Forderung nach mehr Interdisziplinarität

Der neue WGP-Präsident Christian Brecher will die Forschung zu Antriebslösungen vorantreiben.

Fraunhofer-Broschüre zur Biologischen Transformation erschienen

Die sogenannte Biologische Transformation der industriellen Wertschöpfung kann in den nächsten Jahrzehnten die gesamte Industrie und Gesellschaft revolutionieren. 

Kleinste Teilchen, große Forschung

Dank der Expertise in der Keramik-Metall-Verbindungstechnik der Kyocera Fineceramics Solutions GmbH entsteht in Deutschland eine der weltweit größten Beschleunigeranlagen zur Erforschung von Magnetfeldern und Materien.

Feinschleif-Experten unter sich

Am 05. und 06. September 2018 trafen sich 54 Mitglieder des Arbeitskreis Feinschleifen zum jährlichen Netzwerktreffen in Aachen. Gemeinsam legten sie die Roadmap 2025 fest.

KMU-innovativ-Projekt »ProCarbiMill«

Neue Fräswerkzeuge und -prozesse für Präzisionsformen aus Hartmetall

Concept Laser erhält IAMA 2016

16 Innovationen aus aller Welt zeigen hohe Relevanz des 3D-Drucks

Wie wird Arbeit in der digitalisierten Industrie aussehen?

WGP beschreibt gesellschaftliche Herausforderungen zum Arbeitsplatz 2025

Warum überdimensionierte Schutztüren?

Der VDW und das IWF untersuchten Mindestwanddicken trennender Schutztüren. Die Untersuchungen ergaben, dass je nach Schleifscheibenbreite bis zu 70 Prozent dünnere trennende Schutzeinrichtungen möglich sind.

Rückblick: Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium 2017

»Internet of Production für agile Unternehmen« lautete das Leitthema des diesjährigen Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquiums (AWK), das vom 18. bis 19. Mai 2017 bereits zum 29. Mal stattfand.

automatica 2018: Robotiklösungen im Fokus

Robotik-Innovationen für smarte Produktionskonzepte