Ultraschall erleichtert Bohr- und Fräsbearbeitung

Mit »PermaVib« haben die Wissenschaftler des Fraunhofer IWU ein Ultraschall-Schwingsystem für Bohr- und Fräswerkzeuge entwickelt, das vor allem die Zerspanung von Stahl und Aluminium verbessert.

Smart Glasses Guide

Der »Smart Glasses Guide« soll Unternehmen dabei helfen mit wenigen Klicks die Frage nach der richtigen Datenbrille für ihren jeweiligen Anwendungsfall zu beantworten.

Messsystem für geregelte Blechumformung

Forscher des Fraunhofer IWU haben ein modulares Messsystem für die Kraftverteilung in Umformpressen entwickelt, das einen direkten Blick in den laufenden Umformvorgang ermöglicht.

Feinschleif-Experten unter sich

Am 05. und 06. September 2018 trafen sich 54 Mitglieder des Arbeitskreis Feinschleifen zum jährlichen Netzwerktreffen in Aachen. Gemeinsam legten sie die Roadmap 2025 fest.

Präzises Hochgeschwindigkeits-Laserschneiden und -fräsen

NUM arbeitet mit chinesischem Maschinenbauer zusammen, um ein modernes 8-Achsen-CNC Multifunktions-Bearbeitungszentrum zu entwickeln.

SHL konzipiert Gesamtsystem

SHL hat am Forschungsprojekt TurboERAS mitgewirkt. Gemeinsam mit drei weiteren Industrieunternehmen ist es in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IPT gelungen, eine Roboterzelle zum automatisierten Schleifen von gegossenen Turbinenschaufeln als Prototyp zu entwickeln.

Vom Konzept bis an die Spindel

Über die Entwicklung neuer Schneidwerkzeuge bei Dormer Pramet.

„Produktionsplanung der Zukunft“

Das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen zusammen mit der WZL Aachen PS GmbH sowie 10 Konsortialpartnern starten einen breit angelegten Unternehmensvergleich.

Seminar: Mensch-Roboter-Kollaboration

Basisseminar „Mensch-Roboter-Kollaboration“ der RWTH Aachen

automatica Trend Index 2018

Was Arbeitnehmer über Künstliche Intelligenz denken.

2. Expertenforum „Globale Produktion“

Produktionsnetzwerke durch Industrie 4.0 zukunftsorientiert gestalten

Physische und virtuelle Welt verbinden

Während des 22. Business Forum Qualität stellen das Fraunhofer IPT und das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen die Potenziale der Digitalisierung für das Qualitätsmanagement zur Diskussion.

Forschung für Do-it-yourself-Autos und operationssynchrone Produkte

WGP geht Modernisierung ihres Forschungsportfolios an

Positive Resonanz auf den Digital Way

Neue Plattform bietet Industrieunternehmen Wissenstransfer rund um die Digitalisierung