Weiterentwickelte J-Baureihe

Bei dieser Baureihe legt JUNG den Fokus noch stärker auf Präzision und Oberflächengüte.

173
Die neue JUNG J600.

Die zweite Generation der J600 umfasst laut Hersteller unter anderem die folgenden Kundennutzen: Noch exaktere Reproduzierbarkeit der Schleifergebnisse, weiter verbesserte Präzision und Oberflächengüte sowie die individuelle Anpassung der Maschine an die Bedürfnisse der Kunden. Damit sei die J600 laut JUNG im Highend-Bereich des Schleifens noch besser für die Bearbeitung hochgenauer Geometrien und Oberflächen gerüstet.

Die JUNG-Bedienoberfläche wurde zudem weiter entwickelt und bildet die Basis für die leichte Bedienbarkeit der Maschine, auch bei komplexen Arbeiten. Die präzise mechanische Bauweise der Maschine sorgt für hochwertige Schleifergebnisse.

Die J600 ist darüber hinaus mit den folgenden Features erhältlich:

  • Anschleiferkennung mit Körperschall
  • Integrierter Messtaster und
  • JUNG Messzyklen. Die Messzyklen umfassen hierbei die einfache Lagebestimmung der Werkstücke im Arbeitsraum bis hin zur individuellen Werkstückvermessung.

Kontakt:

www.grinding.ch