Zukunftsorientiertes Montagekonzept

DMG MORI verbessert mit der neuen, 4.000 m² großen Excellence Factory bei DECKEL MAHO Pfronten die Produktion der monoBLOCK 5-Achs-Bearbeitungszentren. Die Fließ­montage mit fahrerlosem AGV-Transportsystem führt zu einer Produktivitätssteigerung von 30%.

Digitale Produktentwicklung! Aber wie?

In einer internationalen Konsortial-Benchmarking-Studie will das WZL, gemeinsam mit dem R&D Intelligence Center, praxiserprobte Erfolgsfaktoren zur Implementierung einer digitalen Produktentwicklung identifizieren.

Kompakte Maße und viel Kraft

IEF-Werner erweitert das Programm der euroLINE Baureihe nach unten. Sie bewegt kleine und mittelgroße Handhabungsgewichte von bis zu 30 Kilogramm.

INDEX mit Blick Richtung Zukunft

INDEX hat im Jahre 2020 einiges zu bieten: modernste Maschinenentwicklungen, effiziente Automatisierungslösungen und eine sich permanent weiterentwickelnde digitale INDEX-Welt „iXworld“. 

Baukastensystem für Soft- und Hardware

Die TIBO Tiefbohrtechnik GmbH setzt in der Fertigung ihrer Maschinenkonstruktionen auf ein Baukastensystem. Die Firma mrm² unterstützt dieses System im Softwarebereich mit Automatisierungskomponenten von Eaton.

Flexibles Maschinenkonzept

Mit dem 5-Achsen-BAZ Quaser UX 500 mit zwei Bedienseiten hat die Hommel Unverzagt GmbH eine Maschine im Angebot, die sich für Automationsanwendungen eignet, die ein flexibles Werkstückhandling erfordern.

LICON mt – Überraschend positiv

Der in Laupheim, unweit von Ulm, ansässige Hersteller von Bearbeitungszentren und Rundtaktmaschinen, überrascht mit einem positiven Geschäftsverlauf entgegen den Mechanismen der aktuellen Corona Situation.

Start für Motek/Bondexpo-Virtuell

Seit dem dritten August hat der neue digitale Marktplatz für die Welt der industriellen Automatisierung geöffnet. In virtuellen Showrooms präsentieren die Aussteller kompakt ihre Messehighlights, Produktinnovationen und Nachhaltigkeitsfeatures.

Neue KI-Plattform „munich_i“

munich_i liefert unter dem Leitmotiv intelligence empowering tomorrow vom 8. bis 11. Dezember auf der automatica Antworten auf wirtschaftlich und gesellschaftlich dringende Fragen rund um das Thema Künstliche Intelligenz und Robotik.

Automationslösungen mit Geschichte

Vor 22 Jahren begann Hermle, eigene Automationslösungen für seine 5-Achs-Bearbeitungszentren zu entwickeln. Seitdem hat sich einiges geändert, doch die Philosophie von Hermle bleibt bestehen.

Roboter bieten Chancen für COVID-19-Neustart

automatica Trendindex 2020: Schon vor der Corona-Pandemie war die Fertigungsindustrie in Deutschland nach Zahlen der International Federation of Robotics stark automatisiert. Dieser Trend dürfte sich nach der COVID-Krise weiter fortsetzen. 

Mannlose 6-Seiten-Komplettbearbeitung

Mit dem kombinierten Zentrischspanner und Greifmodul R-C2 macht die Gressel AG die vollautomatische, mannlose 6-seitige Komplettbearbeitung von Einzel- und Serienteilen möglich. 

Durchgängige Automation dank Kooperation

Die Hoffmann Group und Kardex Remstar kooperieren bei der Ausgabe von Produktionsmitteln und Lagerhaltung. Kardex Remstar Liftsysteme und Umlaufregale lassen sich an die GARANT Tool24 Ausgabesysteme anbinden.

Fertigungsprozesse klar verbessert

Wo früher bei POLAR-FORM zwei oder mehrere Maschinen zum Einsatz kamen, wird heute nur eine benötigt. Möglich wird das dank einer 5-Achs-Universalmaschine, ausgestattet mit einem Palettenrundspeichersystem und Werkzeugzusatzmagazin, von GROB.