Überwachungsaufwand halbiert

Der italienische Zulieferer Bifrangi überwacht seinen komplett automatisierten und hochmodernen Maschinenpark rund um die Uhr durch die Werkzeugbruchkontrolle Toolinspect von MCU.

Fit für Automation und Industrie 4.0

Mit der CNC-Steuerung WinMax und einem internationalen Schnittstellenstandard sind HURCO Bearbeitungsportale für die zunehmende Digitalisierung in der Fertigung technisch gut gerüstet.

Produktive Komplettlösung

Die FORM X 400 und der WPT1+ von GF Machining Solutions bildeten auf der EMO Hannover 2019 zusammen eine Komplettlösung, die für Präzision, Qualität und Autonomie steht.

„Vierer-Pack“ der Universaldreher

Die gemeinsame Plattform der CNC-Universaldrehmaschinen INDEX B400 und TRAUB TNA400 wird ab sofort erweitert: Die INDEX B500 und TRAUB TNA500 ergänzen die Baureihe mit größeren, leistungsstärkeren Spindeln.

Produktion der Zukunft als zentrales Thema

Unter dem Motto „Equipped for future challenges" präsentierte die GLOBAL RETOOL GROUP zur EMO 2019 ihr umfassendes Produktportfolio.

„Smart Solutions for Production and Assembly“

Im Fokus der diesjährigen Motek steht der Themenpark Arena of Integration (AoI): Er demonstriert den Fachbesuchern die bereits heute nutzbare Anlagen-, Prozess- und Komponentenintegration im Industriealltag.

Unterstützung auf dem Weg zur Industrie 4.0

Auf dem GF Machining Solutions Stand auf der EMO 2019 erfuhren Besucher aus erster Hand, wie modernste digitale Produkte ihre Autonomie und Produktivität fördern.

Start-ups hoch im Kurs

Die EMO Hannover 2019 hat ihr Engagement für junge Unternehmen noch einmal gesteigert und als Leuchtturmprojekt in ihr Programm gehoben. 45 Start-ups zeigen auf der Messe, was sie können.

Maßgeschneidert und fahrerlos

Um eine durchgängige Maschinenverkettung in der automatisierten Metallbearbeitung zu ermöglichen, hat dpm für die Liebherr Verzahntechnik ein fahrerloses Transportfahrzeug entwickelt.

DMG MORI stellt AGV-Transportsystem vor

DMG MORI und Jungheinrich vereinbaren Entwicklungspartnerschaft für fahrerlose Transportsysteme. Erstes Produkt zur EMO.

Forum für Zukunftstechnologien

Neue Technologien beflügeln das Geschäft von morgen - Aus diesem Grund halten auf der EMO Hannover 2019 führende Experten aus Industrie und Wissenschaft Vorträge zu Zukunftstechnologien.

Innovativ: Der Greifspanner von Gressel

Kurz vor der EMO 2019 stellte die Gressel AG mit dem Roboter-Spannmodul R-C2 eine pfiffige Automationslösung vor, die bei Lohnfertigern und kleinen Unternehmen auf großes Interesse stossen wird.

Schwerpunkt Digitalisierung und Automatisierung

Zur EMO 2019 zeigt ROEMHELD neue Spannelemente mit integrierter elektrischer Wegmessung, neue Baugrößen vollelektrischer Schwenkspanner sowie die Nullpunktspannelemente STARK.connect und STARK.airtec mit vollintegrierter Sensorik.

Intelligente Spannsysteme für mehr Produktivität

Das Familienunternehmen lLLIG Maschinenbau setzt im Bereich der flexiblen Automatisierungssysteme seit Jahren auf die Gesamtlösung von Vischer & Bolli.