Mehr Zeit und weniger Ausschuss

BIG KAISER zeigt auf der EMO 2019 in Hannover die neueste Version seines Feinbohrwerkzeugs EWA.

Spezialist für das Hartdrehen.

Mit CBN-Schneidstoffen kann man gehärtete Stähle prozesssicher und wirtschaftlich zerspanen. Für eine noch längere Lebensdauer des Schneidstoffes entwickelte Tungaloy die CBN-Sorte BXA20. 

Auf der richtigen Spur

ISCAR baut seine Rolle als Lieferant für die Bearbeitung von komplexen Bauteilen in der Eisenbahnindustrie konsequent aus.

Vom Werkzeug bis zum Projektengineering

HAM präsentiert sich auf der EMO als Projektpartner, der Anwender von der Konzepterstellung über die Detailplanung, das technische Angebot bis hin zur Abnahme an der Maschine kompetent begleitet.

BASS auf der EMO

Der Gewindespezialist präsentiert unter anderem eine neu entwickelte Gewindebohrer-Linie, sowie Werkzeuge mit einer neuen Beschichtung.

Video-Tipp: Standardisierte Werkzeugdaten

video
Die zunehmende Digitalisierung erhöht die Nachfrage nach Werkzeugdaten. EMUGE-FRANKEN bietet standardisierte Werkzeugdaten zum Download in den Formaten CSV, DXF, STP oder XML an.

In drei Stufen auf dem neusten Stand

Der Systemanbieter ZOLLER präsentiert auf der Messe EMO die konsequente Weiterentwicklung der ZOLLER Solutions. Auf 350 qm finden sich zahlreiche Innovationen und Neuheiten.

Leistung als Verpflichtung

EMUGE-FRANKEN nutzt bei der Weiterentwicklung seiner Gewindewerkzeuge auch die hohe Spindel-Beschleunigung von Brother-Bearbeitungszentren.

Zahlreiche Neuheiten an drei Ständen

Unter dem Motto „Smart technologies driving tomorrow’s production!“ präsentiert sich die Liebherr-Verzahntechnik GmbH gleich mit drei Ständen auf der EMO 2019.

Gewinde in gehärtetem Stahl meistern

Der Werkzeughersteller Walter bietet seinen Kunden ein Komplett-Programm zur Gewindeherstellung in gehärteten Stählen an.

Werkzeuge für neue Forschungseinrichtung

Die CERATIZIT Deutschland GmbH ist neuer Kooperationspartner und Unterstützer des Digital Laboratory der Hochschule Kempten.

Stressmomente beim Gewindebohren verhindern

KATO präsentiert zur EMO 2019 spezielle Gewindeschneidfutter, die selbst an kritischen Drehmomentpunkten Synchronisationsfehler verhindern.

Tungaloy als Full-Line-Supplier

„Creative machining solutions“ – kreative Zerspanungslösungen – hat sich die Tungaloy Germany GmbH für den Messeauftritt auf der EMO 2019 auf die Fahnen geschrieben.

Gewindewerkzeuge richtig beschichtet

Der polnische Werkzeughersteller FANAR kann dank CemeCon Beschichtungsanlagen CC800 seinen Gewindewerkzeugen hohe Performance verschaffen.