Breites Programm zum Schlichten

Walter bietet ein breit gefächertes VHM-Fräserprogramm zum Semi-Schlichten und Schlichten an. Mit den Schlichtfräsern MC128 Advance und MD128 Supreme bietet der Werkzeughersteller einen Durchmesserbereich von 2 bis 25 mm an.

Online-Shop überarbeitet

Der Werkzeughersteller ZECHA hat seinen ZECHAshop überarbeitet: Der Online-Shop wurde laut Angaben des Unternehmens um benutzerfreundliche Funktionen und ein umfangreiches Zusatzangebot an Werkzeugdaten erweitert.

Neue HM-Sorten für das Drehen von Stahl

Sandvik Coromant erweitert sein Sortiment für die neuen Stahldrehsorten GC4415 und GC4425

Mehr Optionen im Accure·tec Programm

Walter hat Neuheiten beim vibrationsfreien Fräsen und Drehen vorgestellt. Die schwingungsgedämpften Accure·tec Aufnahmen erhalten Zuwachs in Form der konischen Fräsaufnahmen AC060 mit ScrewFit-Schnittstellen und den neuen modularen A3001-Aufnahmen.

Das Schlichten von Einstichen optimiert

Die Paul Horn GmbH hat eine neue Geometrie zum Schlichten von Einstichen vorgestellt. Das Werkzeug war schon seit einiger Zeit als Sonderlösung im Einsatz. Aufgrund von Wünschen seitens der Anwender hat das Unternehmen das Werkzeug jetzt standardisiert.

Neues modulares Bohrkronen-System

ISCAR präsentiert ein neues modulares und einstellbares Bohrkronen-System für axiale Einstiche und Kernbohrungen. Es kann mit Adaptern für die Systeme HELIFACE- und TANGFACE bestückt werden.

30 Jahre Hufschmied Zerspanungssysteme

Von der Industrievertretung für Technologieprodukte hin zum Zerspanungs-Werkzeughersteller und schließlich zum Experten für die Optimierung von Zerspanungsprozessen -  Bei Hufschmied hat sich einiges getan.

INGERSOLL erweitert ChipSurfer-System

Der Werkzeughersteller erweitert den Anwendungsbereich des Wechselkopfsystems durch eine Verlängerung der Schneidenlänge von derzeit 0,7xD auf 1,5xD. Die neuen ChipSurfer Fräsköpfe werden als Schrupp-/Schlicht-Variante (47D), als Schlichtversion (48D) und als Schruppfräser (47C) angeboten.

Axial-Stechsystem bekommt Zuwachs

Die Hoffmann Group hat ihr modulares Axial-Stechsystem erheblich ausgebaut. Neue Sorten für Alu, Stahl und Inox bieten Stechbreiten von 3 bis 8 Millimetern und stechen bis zu 100 Millimeter tief. Ein neues Klemmsystem verbessert außerdem die Prozesssicherheit.

Neue Technologie verkürzt Bearbeitungszeit

Die RUKO GmbH Präzisionswerkzeuge hat eine Neuheit im Bereich der Stufenbohrer-Technik vorgestellt. Mit der sogenannten FLOWSTEP Technologie setzt der deutsche Werkzeughersteller laut eigenen Angaben neue Maßstäbe in der Metallzerspanung.

Joint Venture: Walter und Vargus

Die beiden Werkzeughersteller gründen ein gemeinsames Unternehmen. Am Vargus Produktionsstandort in Rumänien ensteht ein gemeinsames Produktionsunternehmen für die Herstellung von Werkzeughaltern.

Formbohren ins Volle

Die Paul Horn GmbH hat das Formbohrsystems 117 weiterentwickelt. Nun besteht die Möglichkeit ins Volle zu bohren. Die profilierten Werkzeuge ermöglichen wirtschaftliche Vorteile in der Serienproduktion sowie die Reduzierung der Werkzeugkosten bei Bohrungen in einem großen Durchmesserbereich.

Effizienter Entgraten dank Automation

Entgraten ist vielmals ein Arbeitsschritt mit erhöhtem Logistik- und Personalaufwand. Mit automatisierten Verfahren können Anwender den Entgratprozess verbessern: SCHUNK hat hierzu sein Portfolio um Werkzeuge für die robotergestützte Bearbeitung erweitert.

MAPAL erweitert FixReam-Baureihe

Die Baureihe erhält Zuwachs in Form der FixReam Short Plus mit neu entwickelten Kühlmittelaustritten. Es wird jetzt möglich Durchgangs- und Sacklochbohrungen mit einem Werkzeug zu reiben.