Profit durch Tool Management 4.0

An drei Standorten hat die Hitachi Automotive Systems Group MAPAL mit dem Tool Management für die gesamte Fertigung von Bremsen betraut. Und profitiert nicht nur vom Werkzeugmanagement, sondern zudem von den Möglichkeiten der digitalen Vernetzung.

Präzise Bohren auf engem Raum

Mitsubishi Materials hat die DWAE-Spezialbohrer vorgestellt. Diese wurden speziell für das Bohren im beengten Raum von Langdreh- und Swiss-Drehautomaten entwickelt.

Mehr VHM-Bohrer von Kennametal

Kennametal hat einen HPR-Vollhartmetallbohrer vorgestellt. Der Hochleistungsbohrer eignet sich dank spezieller Stirngeometrie und geringem Axialdruck für die Bearbeitung von Gusseisen.

ZCC Cutting Tools erweitert Bohrer-Systeme

Das neue ZSD-Bohrsystem erweitert das bestehende Sortiment im Wendeschneidplattenbohren um ein Angebot mit vierschneidigen SPMX-Platten. Das System ist für das Bearbeiten von Stahl, nichtrostenden Stahl, Gusseisen und schwerzerspanbaren Werkstoffen geeignet.

Hartmetallsorten mit hoher Verschleißfestigkeit

Sandvik Coromant hat sein Angebot an Wendeschneidplatten für die Bearbeitung von ISO-P-Stählen erweitert. Das Unternehmen hat zwei neue Hartmetallsorten auf den Markt gebracht, die für die Außen- und Innenbearbeitung von niedriglegierten und unlegierten Stählen ausgelegt sind.

Fräst mit hohen Vorschüben

Das Hochvorschubfräsen hat sich als geeignetes Mittel zur Produktivitätssteigerung etabliert und wird zur Bearbeitung ganz unterschiedlicher Werkstoff eingesetzt. ISCARs Werkzeuglinien spiegeln diese Vielfalt wider.

Vielfältig einsetzbares Stechsystem

Die Paul Horn GmbH erweitert das Kassettensystem 220 für fast alle Schneidplattentypen im Werkzeugportfolio. Auf universellen Grundhaltern lassen sich alle Kassetten direkt und schnell spannen.

Zwei neue Hartmetallsorten von CERATIZIT

CERATIZIT hat sein „Rostfrei-Paket" komplettiert. Das Unternehmen hat die Hartmetallsorten CTCM120 und CTCM130 mit Dragonskin-Beschichtung in das Portfolio aufgenommen.

Neues System zum Planfräsen

ARNO Werkzeuge präsentiert das FT-Planfrässystem 09. Es besteht aus stabilen Trägerwerkzeugen mit mehr Zähnen und dazu pas­senden kleineren Wendeschneidplatten. Speziell bei kleinen Aufmaßen verspricht der Hersteller ein höheres Zeitspanvolumen.

Walter erweitert Stechsystem

Walter ergänzt sein DX18-Stechsystem um universell einsetzbare Schaftwerkzeuge und vibrationsarme Tiefstechklinge.

Kennametal stellt neuen Planfräser vor

Kennametal hat einen neuen Planfräser zum Feinschlichten von Gussanwendungen eingeführt - den KCFM 45. Der neue Fräser ist mit festen und einstellbaren Plattensitzen erhältlich und eignet sich sowohl zum Vor- als auch zum Feinschlichten.

Sekundenschnelles Entgraten von Verzahnungen

Die steigenden Anforderungen an die Präzision und Qualität der Verzahnungen lassen oft keine undefinierten Fasen an den Kanten mehr zu. Für die Fertigung von definierten Fasen hat Horn eine Technologie samt dem zugehörigen Fertigungsprozess entwickelt.

Abgestimmte Lösung für die Hartmetallbearbeitung

Mit dem neu entwickelten CCDia CarbideSpeed gibt CemeCon Werkzeugherstellern einen genau abgestimmten Diamant-Schichtwerkstoff an die Hand, der auch für härteste Einsatzbedingungen ideale Voraussetzungen schafft.

Effizientes Schlichtwerkzeug von Kyocera

Der neue MFF Fräser gibt den letzten Schliff im Zerspanungsprozess. Das Werkzeug zeichnet sich durch die WSP-Kombination aus Vorschlicht- und Schlichtplatte aus.