Sicherheit vor Produktionsausfällen

Ersatzteillieferung binnen 24 Stunden- Okuma Customer Support Centre bietet ganzheitlichen Service.

Variable Schlichtfräser von Ingersoll

Das hier vorgestellte Eckschlichtsystem ist eine Weiterentwicklung der bewährten Schlichtfräser 6F2B. Der Kern der neuen Werkzeugserie sind Wendeschneidplatten mit 4-schneidiger Wiper-Geometrie in Verbindung mit Nebenschneideneinstellung.

Wirtschaftlichkeit weiter steigern

HPR400 plus – Kein Einstellen und vier Schneidkanten reduzieren Cost-per-Part deutlich.

Mit Flexibilität revolutionieren

Nicolás Correa präsentierte auf der EMO unter anderem als Neuheit den Fräskopf UDX.

Erfassung werkzeugbezogener Technologiedaten

Die Herbst 2017 Version der ISBE Tool-Designer Sketcher Suite ist seit Oktober online verfügbar. Das Release ergänzt die TD Sketcher Produktfamilie für zusätzliche Anwendungsgebiete und Neuerungen erweitern die Funktionspalette.

Den Takt der Zukunft schlagen

Das Zukunftsprogramm WEISS 5.0 antizipiert die große Herausforderung der Digitalisierung. Neben der programmiertechnischen Lösungen geht es dabei auch um den Menschen mit seinen Bedürfnissen und das Nutzerverhalten der Kunden.

KYOCERA übernimmt Werkzeuggeschäft von RYOBI

Akquisition soll eigene Produktpalette diversifizieren und erweitern

Doppelte Schnitttiefe mit weichem Schnitt

Die S+B TECHNOLOGIE Schätzle GmbH erzielt mit dem flexibel einsetzbaren Fräser HM390 von ISCAR deutlich längere Standzeiten bei Schruppbearbeitungen

Hermle AG über Vorjahresniveau

Bis Ende September 2017 liegen Auftragseingang, Umsatz und Ergebnis im Plus

Wie wird Arbeit in der digitalisierten Industrie aussehen?

WGP beschreibt gesellschaftliche Herausforderungen zum Arbeitsplatz 2025

Alles aus einer Hand

Kurze Ladezeiten, schwingungsarme Stangenführung, großer nutzbarer Drehzahlbereich, Stangenvorschub in allen Spindellagen: Die Stangenlademagazine INDEX MBL22-8, MBL40-6 und MBL 40-8 sind ideal auf INDEX CNC-Hochleistungsmaschinen für mehrspindliges Drehen abgestimmt.

Niedrigste Kosten pro Schneide

Kennametal stellt zwei Lösungen zum Schruppen und Feinschlichten von Guss vor – beide bieten niedrige Kosten pro Werkstück und hohe Oberflächenqualitäten.

Effizienzmaßnahmen erfolgreich umgesetzt

Die Energieeffizienz einer Roboterzelle EcoCFlex Classic wurde signifikant erhöht: Strom- und Wasserverbrauch jeweils um rund 30 Prozent verringert. Die Maßnahmen sollen nun an weiteren 95 Anlagen dieses Typs in verschiedenen Werken in Europa und Asien umgesetzt werden.

Noch flexibler und interessanter

Das bewährte Wechselkopfsystem „ChipSurfer“ wird von INGERSOLL um einen neuen Wechselkopf für den Bereich der Außenkantenbearbeitung erweitert.