Ein Herz für alte Bikes

Siemens-Technik ermöglicht präzise Ersatzteilfertigung

Präzisionswerkzeuge für Miniaturbauteile

Diametal seit 80 Jahren kompetenter Partner für Uhrenindustrie und Mikromechanik
video

Video Tipp: Herstellung von Hartmetall-Einsätzen

Wie Hartmetall-Einsätze von Sandvik Coromant hergestellt werden.

Keramikschneidstoffe für hitzebeständige Legierungen

Mit den neuen SiAlON-Schneidstoffen TC3020 und TC3030 der T-Turn Serie stellt die INGERSOLL Werkzeuge GmbH neue Keramikschneidstoffe für die Drehbearbeitung vor, die besonders für die Bearbeitung von hitzebeständigen Legierungen entwickelt wurden.

Automatisierungs-Veranstaltung auf der AMB Iran

Die Messe Stuttgart bringt im Mai eine neue Veranstaltung zum Thema Industrielle Automatisierung im Iran auf den Markt.

Röhm erweitert Geschäftsleitung

Damiano Casafina übernimmt zum 01. Februar 2017 die Leitung des Geschäftsbereichs Vertrieb und Marketing der Röhm GmbH. Zudem wird er zum Mitglied der Geschäftsleitung berufen.

Gemeinsam auf der Intec

Auf der diesjährigen INTEC stellt FERMAT zusammen mit MAVEG die mittlere Baureihe BUB E 50 CNC vor.

HASCO Innovationen auf der Z-Messe in Leipzig

Technologien für den Formenbau und die kunststoffverarbeitende Industrie auf der Z-Messe in Leipzig. Mit einem Produktportfolio von über 100.000 Einzelteilen ermöglicht HASCO individuelle und wirtschaftliche Normalien- und Heißkanallösungen für Formenbauer und Kunststoffverarbeiter.

Präzisionswerkzeug-Industrie im Plus

Mit einem Plus von 3 Prozent, die Prognose 2016 lautete 4 Prozent, hat die Werkzeugbranche das vergangene Geschäftsjahr 2016 abgeschlossen und prognostiziert auch für 2017 ein Wachstum in dieser Höhe.

GROB-Gruppe übernimmt DMG meccanica

Mit dem Kauf von DMG meccanica, einem italienischen Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Produktion von Statoren für Elektromotoren, Alternatoren und Generatoren, verstärkt Grob seine Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in der Elektromobilität.

DMG MORI investiert in Additive Manufacturing

Mit einer Mehrheitsbeteiligung von 50,1% an der REALIZER GmbH aus Borchen stärkt der Konzern seine Zukunftstechnologien im Additive Manufacturing.

Aus Q wird V

VPulse 500 heißt die neue Drahterodiermaschine des schwäbischen Schärfspezialisten Vollmer. VPulse 500 tritt nicht nur die Nachfolge der bewährten QWD-Reihe an, sondern ist auch mit neuem Erodiergenerator und fortschrittlichster Technik ausgestattet.

Flexibel und produktiv hoch drei

Schwalbenschwanz-Design hält Wendeplatten fest im Träger

Gebündelte Kompetenz für einen integrierten additiven Prozess

Renishaw arbeitet mit Dassault Systèmes, einem weltweit führenden Softwareanbieter für 3D-Modellierung, Simulation und betriebliche Abläufe, um die Software für die generative Fertigung auf Metallbasis (AM) anbieten zu können und zu verbessern.