Großes Messvolumen

Hoffmann Group bringt CNC-gesteuertes Konturmessgerät mit 190 Millimeter Tastbereich auf den Markt

Schrumpfgeräte i4.0-ready

Die HAIMER Gruppe stellt die neue Baureihe i4.0 seiner Schrumpfgeräte vor.

Keine Kompromisse eingehen

Gewindewerkzeuge für nahezu alle gängigen Konstruktionswerkstoffe: Nachreiner vergrößert sein Produktspektrum im aktuellen Ergänzungsprogramm.

NORTEC zeigt Automatisierungslösungen für KMUs

Was müssen Unternehmer beachten und wer hilft ihnen beim Fitmachen des eigenen Betriebs für die Zukunft? Unter dem Motto „4.0 – Praxis für den Mittelstand“ bietet die NORTEC vom 23. bis 26. Januar Fachbesuchern passgenaue Antworten auf ihre Fragen.

Wiederholgenau Entgraten und Anfasen

ChamferCut von Liebherr bietet neben der bereits im letzten Jahr vorgestellten LD 300 C jetzt die neue Stand-alone-Lösung LD 180 C für neue Möglichkeiten in bestehenden Produktionslinien.

Die Low-Frequency-Technologie von eldec

Induktives Erwärmen mit kürzerer Taktzeit und höherer Prozesssicherheit
video

Video-Tipp: EMUGE Punch Tap bei Audi Hungaria

Das Video zeigt die Gewindeherstellung am Zylinderkopf des Audi 3.0 V6 TFSI Motors. Der Prozess beinhaltet das Vorbohren, Gewindeherstellen mit Punch Tap und das Lehren der Gewinde.

Haas bietet Sonderpreise für EU-Modelle

Nur für begrenzte Zeit bietet Haas Automation, Inc. für ausgewählte Konfigurationen seiner Werkzeugmaschinen spezielle Konditionen an.

Mapal vollzieht Generationswechsel

Zum 1. Januar 2018 hat Dr. Dieter Kress die Geschäftsführung des Unternehmens in die Hände seine Sohnes Dr. Jochen Kress gelegt

XING-Dressing für präzise Profilstechplatten

Wer hochgenaue Profilstechplatten produzieren will, muss seine Diamant-Spitzprofilscheiben regelmäßig abrichten. Haas setzt hier auf das profiltreue XING-Dressing-Verfahren in der Maschine.

Hochgenaue Frästeile für komplexe Bauelemente

RIVA Engineering aus Backnang vertraut in zahlreichen Bearbeitungszentren auf die Messtaster und Lasermesssysteme von Blum-Novotest.

Production Systems 4.0 – Steigerung der Agilität durch Prozessinnovationen

Im Mai 2018 startet das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen zusammen mit dem Lean Enterprise Institut einen breit angelegten Unternehmensvergleich

Positive Synergieeffekte entfalten

SSB setzt auf eine eigene hohe Fertigungstiefe mit umfassender Prozesskompetenz sowie auf die Zusammenarbeit mit Technologiezuliefereren: z.B. Spannmittelhersteller RÖHM. Die Spanntechnik wird in enger Zusammenarbeit auf die speziellen Anforderungen der Anlagen abgestimmt.
video

Video-Tipp: Keramiksorte für Dreh- und Fräsbearbeitungen

Walter AG stellt neue Keramiksorte WCK10 zur Gussbearbeitung vor