Viel Neues bei BENZ

Neben dem optimierten Schnellwechselsystem BENZ Solidfix und Winkelköpfen mit automatischer Ein- bzw. Auswechselfunktion für die Frontwerkzeuge präsentiert das Unternhemen eine neuartige Werkzeugträgerlösung.

340
Angetriebenes Werkzeug mit dem modularen Schnellwechselsystem BENZ Solidfix als Werkzeugschnittstelle.

Mit dem Schnellwechselsystem BENZ Solidfix lassen sich enorme Rüstzeiteinsparungen realisieren. Durch den Wechsel der Schneidwerkzeuge außerhalb der Maschine entfallen bis zu 90% der ursprünglichen Rüstkosten, da die Werkzeuge hauptzeitparallel in die Adapter montiert werden können.

Nun hat der Hersteller BENZ das System hin zu noch mehr Leistungsfähigkeit optimiert. Im Ergebnis zeigen sich verbesserte Rundlaufwerte und höhere Einzugskräfte, was sich positiv auf das Fräsverhalten auswirkt. Bei den Hydrodehn- und Schrumpffuttern wurde die Option Minimalmengenschmierung (MMS) integriert. Neu sind zudem weitere Adaptertypen für Einschraubfräser und Schneidplattenhalter.

Winkelköpfe zum automatischen Ein- und Auswechseln der Frontwerkzeuge

Winkelkopf, der automatisch ein Frontwerkzeug wechselt.

Bei der Fertigung komplexer Bauteile sind meist mehrere, unterschiedliche Werkzeuge notwendig. Der Werkzeugwechsel zwischen den einzelnen Bearbeitungsschritten erfolgt dabei entweder manuell oder automatisch über das Einwechseln weiterer Wechselaggregate. Beide Varianten wirken sich negativ auf Personal- und Stückkosten bzw. die Investitionen aus. Um die Bearbeitung wirtschaftlicher zu gestalten, bieten sich Winkelköpfe mit automatischer Ein- bzw. Auswechselfunktion für die Frontwerkzeuge an.

Die Vorteile: Anstatt kompletter Winkelköpfe werden beim Werkzeugwechsel ausschließlich die Adapter getauscht. Dies optimiert die Span-zu-Span-Zeit und löst das Problem fehlender Werkzeugplätze im Magazin. Die Investitionen für eventuell benötigte weitere Winkelköpfe entfallen.

Neue Technologie für Dreh- und Fräszentren

Das Highlight des BENZ AMB Messestandes wird eine Werkzeugträgerlösung
sein. BENZ behauptet der Werkzeugrevolver habe ausgedient.

BENZ auf der AMB 2018 in Halle 1, F40.

Kontakt:

www.benz-tools.de