Der CBN-Stecher für die Hartbearbeitung

Horn erweitert sein Programm zur Hartbearbeitung um die einschneidige CBN-bestückte Schneidplatte des Systems 315.

240

Die Erweiterung des Horn-Stechsystems 315 zielt auf die Hartbearbeitung ab. Dabei sorgt die einschneidige, CBN-bestückte Stechplatte in Verbindung mit den Werkzeugträgern für eine hohe Steifigkeit. Der Plattensitz bietet eine große Auflagefläche, um den Schnittdruck in den Halter abzuleiten.

Darüber hinaus bietet die zentrale Spannschaube einen maximalen Anzug der Stechplatte. Das System ist durch diese Eigenschaften sehr gut geeignet, um den großen Kräften der Hartbearbeitung entgegen zu wirken. Der Schneidstoff CBN ist der zweithärteste Stoff der Welt. Mit diesem Schneidstoff ist es im Gegensatz zu Diamant möglich, eisenhaltige Werkstoffe zu bearbeiten, da im Einsatz keine Kohlenstoffdiffusion stattfindet.

Die Stechplatten sind in den Stechbreiten von 1 mm bis 3 mm lagerhaltig. Des Weiteren ist das Halterprogramm in Monoblock-Ausführung sowie als Kassettensystem für HSK-T und PSC-Aufnahmen erhältlich.

Kontakt:

www.phorn.de