Hightech-Maschinen für die Luft- und Raumfahrtindustrie

Die Hommel CNC-Technik und Okuma präsentierten sich auf der diesjährigen ILA in Berlin als kompetente Experten für die Entwicklung von Bearbeitungslösungen im Bereich Luft- und Raumfahrt.

473
ILA Berlin 2018

Vom 25. bis 29. April 2018 hatten Fachinteressenten wieder die Möglichkeit, sich auf der ILA Berlin über die Trends und Neuheiten aus der Luft- und Raumfahrtindustrie zu informieren. Hierzu präsentierten sich rund 1.000 Aussteller aus 37 Nationen mit Ihren Highlights zu den Themenbereichen Aviation, Space, Defense and Security, Supplier sowie Special Features.

Unter den Ausstellern waren erstmals auch die Unternehmen Hommel CNC-Technik und Okuma  vom 25. – 27. April 2018 vertreten. Als kompetente Partner unterstützten die Experten bei Fragen sowie individuellen Bearbeitungsanforderungen im Bereich Luft- und Raumfahrt. Im Fokus stand dabei stets die gemeinsame Generierung der optimal passenden Fertigungslösung.

Die Kompetenz der beiden Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt wurde sehr positiv von den Besuchern der ILA Berlin angenommen, was sich nicht zuletzt in den qualifizierten Besucherkontakten widerspiegelte. Beide Unternehmen freuen sich bereits auf künftige Projekte in diesem äußerst anspruchsvollen Bereich und sehen einer Teilnahme an der kommenden ILA Berlin positiv entgegen.

Kontakt:

www.hommel-gruppe.de