Fokus auf Produktivitätssteigerung

Die KMG-Serie GLOBAL S-Linie von Hexagon Manufacturing Intelligence bietet künftig vier individuell wählbare Ausstattungspakete: Throughput, Precision, Multi Purpose und Shop Floor.

318
Koordinatenmessgeräte-Serie GLOBAL S von Hexagon Manufacturing Intelligence

Die jüngste Weiterentwicklung der Koordinatenmessgeräte-Serie GLOBAL S von Hexagon Manufacturing Intelligence lässt sich sowohl für spezifische Inspektionsaufgaben als auch hinsichtlich unterschiedlicher Fertigungsziele konfigurieren. Die Koordinatenmessplattform zeichnet sich durch vier Zusatzpakete aus, mit denen die Produktivität beim Kunden anforderungsgerecht gesteigert werden kann: Throughput, Precision, Multi Purpose und Shop Floor.

Das GLOBAL S KMG baut auf dem Konzept der Enhanced Productivity Series (EPS) von Hexagon Manufacturing Intelligence auf und setzt für die einfachere Erstellung, Ausführung und Auswertung von Messroutinen auf die intelligenten Technologien und Sensorkonfigurationen von Hexagon. Das EPS-Konzept gibt seinen Anwendern neben einer Auswahl an individualisierbaren Software- und Taster-Lösungen eine Reihe an zusätzlichen Gerätefunktionen und -optionen an die Hand. Dazu zählen beispielsweise die Funktion Compass, welche durch die Reduzierung von Vibrationen Scanning-Durchsatz und -Leistung erhöht, das Echtzeit-Umgebungsüberwachungssystem PULSE oder auch die optionalen Signalleuchten für deutlich sichtbare Warnmeldungen und Statusinformationen des Messprogramms. Die zukunftsweisenden Ausstattungsmerkmale des GLOBAL S KMG spiegeln sich auch im modernen Design von Pininfarina wider, einem international renommierten Designstudio.

Das Zusatzpaket „Throughput“ des GLOBAL S KMG dient Herstellern von Großserien dazu, ihre Messzyklen zu verkürzen und damit das Produktionsvolumen zu erhöhen. Das Zusatzpaket „Precision“ ist für Anwender entwickelt worden, deren Werkstückmessungen aufgrund von engen Toleranzen und komplexen Geometrien eine größere Messsicherheit erfordern. Das Zusatzpaket „Multi Purpose“ ist dort eine flexible Lösung, wo eine Vielzahl an Materialien mit unterschiedlichen Elementen und Oberflächenmerkmalen gemessen werden muss. „Shop Floor„, das vierte Zusatzpaket unterstützt Kunden dabei, den Inspektionsprozess in die Fertigungsumgebung zu integrieren und so Prozesse zu optimieren. Zudem unterstützt dieses Paket vollautomatisierte Messungen in der Fertigung. Die Geräte der GLOBAL S-Serie sind in drei Produktivitätsstufen erhältlich – Green, Blue und Chrome – und lassen sich somit auf alle Anwendungen und Budget-Anforderungen zuschneiden.

“Fertigungsbetriebe stehen heute sehr spezifischen und sich kontinuierlich verändernden Herausforderungen – wie steigenden Produktionsmengen bis hin zu qualitativ sehr hochwertigen Werkstücken – gegenüber. Die GLOBAL S-Serie erfüllt die Forderung nach kundenspezifischen, zielgerichteten KMG-Lösungen, die sowohl die derzeitigen Produktivitätsfaktoren jedes Herstellers individuell spiegeln, aber auch zukünftigen Herausforderungen der Messtechnik und Inspektionsaufgaben gewachsen sind. Das GLOBAL S KMG bietet Kunden sowohl die erforderliche Flexibilität für wechselnde Anwendungen als auch die Möglichkeit, relevante Qualitätsinformationen im gesamten Fertigungsprozess besser zu nutzen“, erläutert Ingo Lindner, der bei Hexagon Manufacturing Intelligence für die Produktlinie Brücken-KMG verantwortlich ist.

Abhängig vom gewählten Ausstattungspaket wird das GLOBAL S KMG mit PC-DMIS oder mit der Messsoftware QUINDOS geliefert. Weitere Optionen sind u.a. die Q-DAS-Software für die statistische Prozessauswertung (SPC) und HxGN SMART Quality, die Online-Softwareplattform zur Daten- und Ressourcenverwaltung.

GLOBAL S KMG sind ab sofort weltweit erhältlich.

Kontakt:

hexagon.com