Frässpezialisten für Strukturbauteile aus Alu

MAPAL OptiMill-SPM Fräswerkzeuge für die Hochvolumenzerspanung von Strukturbauteilen aus Aluminium

614

Aluminiumstrukturbauteile werden meist aus dem Vollen gefräst. Hierbei ist die fehlerfreie Bearbeitung in Bezug auf Maßhaltigkeit, Parallelität der Wandungen, Oberflächenrauheit und Oberflächenbeschaffenheit entscheidend.

MAPAL OptiMill-SPM Baureihe

Mit zunehmendem Materialabtrag wird die Bauteilstruktur immer empfindlicher. Die Reduzierung der entstehenden Schnittkräfte hat daher großen Einfluss auf die Qualität des Bauteiles. Vor allem dünne Wandungen und freistehende Stege könnten bei zu großen Schnittkräften abgedrängt werden.

Speziell für die Bearbeitung von Bauteilen mit filigranen Strukturen hat MAPAL die OptiMill-SPM Baureihe um Fräser für die Schrupp- und Schlichtbearbeitung erweitert. Für die Schruppbearbeitung wurde dabei ein spezielles Schneidkantenprofil entwickelt, das die Schnittkräfte und den Wärmeeintrag ins Bauteil deutlich reduziert. Die neue Finishing-Geometrie verhindert beim Schlichten von tiefen Taschen auch bei großen Umschlingungen den Einzug des Werkzeugs. Für den besonders wirtschaftlichen Einsatz ist eine Variante mit ISO-Wendeschneidplatten kundenspezifisch auslegbar.

MAPAL Fräser für die Schrupp- und Schlichtbearbeitung von Strukturbauteilen aus Aluminium

Die Werkzeuge der OptiMill-SPM Baureihe zeichnen sich durch ihren konischen Hals aus. Dadurch wird über den gesamten Bearbeitungsprozess eine hohe Steifigkeit garantiert. Die hochpositive Schneidgeometrie und die optimierten Spanräume sorgen für eine deutlich reduzierte Schnittkraft.

Kontakt:

www.mapal.de