Auf den Punkt an der Wirkstelle gekühlt

Die Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH präsentiert das von Boehlerit erweiterte Produktportfolio für Drehbearbeitungen durch Klemmhalter mit Anschlüssen für eine innere Kühlmittelzufuhr. Die neuen Klemmhalter sind mit Kniehebelspannsystemen (ISO-P) und Schraubspannsystemen (ISO-S) erhältlich.

498
Boehlerit erweitert sein ISO-Programm um Halter mit interner Kühlmittelzufuhr.

Die Klemmhalter mit Anschlüssen für innere Kühlmittelzufuhr von Boehlerit sind mit Kniehebelspannsystem (P) und Schraubspannsystem (S) erhltlich. Die P-Klemmhalter sind geeignet für alle Wendeschneidplatten nach ISO. Es gibt keine losen Teile und es sind nur wenige Ersatzteile erforderlich, was das Handling entsprechend erleichtert. Die Wendeschneidplatten lassen sich sicher und schnell spannen und durch Zwangsentspannen auch leicht wieder lösen. Da es keinen störenden Aufbau gibt, ist ein ungehinderter Spanablauf gewährleistet.

Die Kühlmittelübergabe erfolgt durch die VDI-Schnittstelle.

Auch die S-Klemmhalter ermöglichen eine einfache und sichere Befestigung der Schneidplatte. In diesem Fall durch eine kegelige Positionierungsschraube. Hier ist ebenfalls der Spanablauf nicht beeinträchtigt und es werden maximal drei Ersatzteile benötigt. Die Kühlmittelzufuhr erfolgt in beiden Fällen standardmäßig am Schaftende von hinten oder optional am Kopf von unten.

Kontakt:

www.phorn.de