Noch flexibler und interessanter

Das bewährte Wechselkopfsystem „ChipSurfer“ wird von INGERSOLL um einen neuen Wechselkopf für den Bereich der Außenkantenbearbeitung erweitert.

191
ChipSurfer-Außenradiusfräser

Der vorhandene Außenradiusfräser in Schaftversion wird nun durch eine Scheibenfräserversion ergänzt, die es ermöglicht, auch an innenliegenden, schwer zugänglichen Kanten Radien anzubringen.

Die Radiusfräser in der Scheibenfräserversion sind durch die sechs effektiven Schneiden und das doppelseitige Radiusprofil besonders wirtschaftlich. Sie sind standardmäßig in den Radien R1,0, R2,0, R3,0 und R4,0 verfügbar. Aber auch Radiuszwischengrößen können als Semi-Standard angeboten werden.

Das hochgenaue Schneidenprofil und die Wechselgenauigkeit des ChipSurfer-Systems erlauben den Austausch der Schneidköpfe direkt an der Maschinenspindel und vereinfachen somit die Handhabung der Werkzeuge in der Praxis.

Die PVD-beschichtete Hartmetallsorte IN1530 ist universell einsetzbar in den unterschiedlichen Materialien der Materialgruppen P, K, M und S.

Mit dem Außenradiusfräser im Scheibenfräserdesign ist die ChipSurfer-Familie noch flexibler und interessanter geworden.

Kontakt:

www.ingersoll-imc.de