Premiere auf der EMO 2017

Auf der EMO 2017 präsentiert sich die Hommel Gruppe erstmals mit attraktiven Finanzierungslösungen und ihrem weitreichenden, kundenspezifischen Serviceangebot rund um CNC-Werkzeugmaschinen.

573
Nach der Lieferung und Einrichtung der Maschinen bietet die Hommel Gruppe zusätzlich Unterstützung bei Störungsfällen oder Fragen zu den Maschinen.

Bei der Investition in eine Werkzeugmaschine stellt sich immer häufiger die Frage: Kaufen, Finanzieren, Leasen oder Mieten? Liquiditätsschonende Finanzierungen sind in diesem Fall mehr denn je gefragt. Genau aus diesem Grund präsentiert die Hommel Gruppe auf der diesjährigen EMO in Hannover interes-sante Finanzierungslösungen für Werkzeugmaschinen. Auf dem Messestand haben die Besucher die Möglichkeit, sich über diese Finanzierungslösungen genauestens zu informieren.

Maschinenfinanzierung leicht gemacht

Für einen breiten finanziellen Handlungsspielraum bietet die Hommel Gruppe individuelle Finanzierungsangebote an.

Für einen breiten finanziellen Handlungsspielraum bietet die Hommel Gruppe für anstehende Maschineninvestitionen individuelle Finanzierungsangebote angepasst auf den Kunden und den jeweiligen Anwendungsfall an. Neben der klassischen Finanzierung bietet die Hommel Gruppe ebenfalls verschiedene Leasing- oder Mietlösungen an.

Zusätzlich zum Neumaschinenvertrieb von CNC-Werkzeugmaschinen der Hersteller Okuma, Sunnen, Nakamura-Tome, Quaser und Chevalier, bietet die Hommel Gruppe umfassende Serviceleistungen rund um die Maschinen an. Diese werden ebenfalls auf dem Hommel-Messestand präsentiert.

Rundum betreut

Eine optimale Technologie- und Serviceberatung stehen bei der Hommel Gruppe an erster Stelle. So kann das beste Servicepaket für den jeweiligen Anwendungsfall ausgewählt werden. Nach der Lieferung und Einrichtung der Maschinen bietet die Hommel Gruppe zusätzlich die Unterstützung bei Störungsfällen oder Fragen zu den Maschinen. Durch die Hommel ServiceLine, speziell ausgebildete Troubleshooter, ein bundesweit ausgebautes Kundendiensttechnikernetz, diverse Schulungsmöglichkeiten und einen Original-Ersatzteilservice sind die Kunden der Hommel Gruppe rundum betreut und können auf langjährige Erfahrung vertrauen. Der Vertrieb von hochwertigen Gebrauchtmaschinen, Automationslösungen, komplexen Fertigungslösungen und ein schneller Präzisionswerkzeugservice inklusive Sonderwerkzeugbau komplettieren das umfassende Serviceangebot.

Nachhaltige Sicherung der Maschinenverfügbarkeit

Zur nachhaltigen Steigerung der Einsatzzeit und der Funktionssicherheit des Maschinenparks bietet die Hommel Gruppe optional regelmäßige Wartungen und Instandhaltungen an. Hierzu führen Mitarbeiter der Hommel Gruppe fachgerecht alle anfallenden Arbeiten, wie zum Beispiel elektrische Prüfungen sowie Kreisformtests und Lasermessungen u.v.m. durch.

Die Hommel Gruppe auf der EMO 2017: Halle 26, Stand D36

Kontakt:

www.hommel-gruppe.de