Neuen Schliff verpassen

Elb-Schliff hat seine Service-Dienstleistungen ausgeweitet. Neben der Überholung von Gebrauchtmaschinen steht das technologische Retrofit oben auf der Wunschliste der Kunden. Generalüberholte Maschinen können mit Messsensorik und Fingerprint erweitert werden, die das Monitoring beim predictive Maintenance unterstützen.

460
Standardschleifmaschine nach der Überholung im Elb-Schliff werkService: Auf Wunsch auch in der Hausfarbe des Kunden oder mit Überkopf-Geradenabrichter nachgerüstet.
Torsten Eckert, Geschäftsbereichsleiter Service & Retrofit bei Elb-Schliff.

„Der Gebrauchtmaschinenmarkt wächst zunehmend“, weiß Torsten Eckert, der seit knapp drei Jahren den werkService bei Elb-Schliff und aba verantwortet. „Davon können wir als Maschinenbauer mit unserem umfassenden Knowhow und unserer fachlichen Expertise profitieren.“

Deshalb hat Elb-Schliff das Serviceteam personell aufgestockt und in einem eigenen werkService in Babenhausen angesiedelt, unweit vom Hauptwerk in Aschaffenburg. Im dortigen „Service & Retrofit Center“ werden alte Schleifmaschinen wieder auf den aktuellen Stand der Technik gebracht, überholt und auf Wunsch auch nachgerüstet. Für eine komplette technologische Überholung, sprich ein Retrofit der Maschine, ist das Hauptwerk in Aschaffenburg zuständig.

Im Fokus steht das Overhauling von Standardschleifmaschinen, meist typische Stand-Alone-Maschinen wie sie bspw. beim Nachschleifen in Reparaturwerkstätten oder zum Planschleifen im Form- und Werkzeugbau zum Einsatz kommen. Sie werden Eins-zu-Eins auf den Technikstand von heute umgerüstet, der Funktionsbereich bleibt identisch. Diese Alt-Maschinen werden durch die Überholung der Mechanik und Steuerung wieder fit für den Gebrauchtmaschinenmarkt gemacht. „Wir geben den Schleifmaschinen ein zweites Leben“, erklärt Torsten Eckert, ,,nach der Überholung kann die Schleifmaschine weitere 15 bis 20 Jahre ihren Dienst tun, verlässlich und mit unseren hohen Qualitätsansprüchen.“ Die Abnehmer erhalten auch für die Gebrauchtmaschinen eine Werksgarantie.

Von Vorteil ist das breite Sortiment an Originalersatzteilen. Im Service-System von Elb-Schliff werden rund 10.000 Teile vorgehalten – davon 600 bis 1.000 permanent angefragt.

Retrofit für Schleifmaschinen

Standardschleifmaschine vor der Überholung im Elb-Schliff werkService.

Übernimmt der werkService nur kleinere Umbauten und Nachrüstungen, werden beim Retrofit die Schleifmaschinen einer kompletten Generalüberholung unterzogen und auf den neuesten technologischen Stand gebracht – auch Erweiterungen im Anwendungsbereich sind dabei möglich.

Ein Beispiel ist die Umrüstung einer alten Maschine mit V-Flach Führungen und hydraulischem Antrieb durch Linearführungen und Linearantrieb. Zusätzlich können Messsysteme integriert werden, wodurch eine Inprozessmessung ermöglicht wird, um Rüstzeiten zu senken. Besonders wichtig ist der Austausch der kompletten Steuerung, damit neueste NC-Programme darauf abgearbeitet werden können. Ein zusätzlicher Benefit ist die höhere Produktivität der Maschine. Wurde sie beispielsweise mit leistungsstärkeren Antrieben ausgestattet, sind nun auch ganz andere Vorschübe möglich, so wird aus herkömmlichen Schleifen ein High Speed Grinding.

Abschaltmanagement macht die Retrofit-Maschinen energie-effizienter. Teilweise werden hydraulische und mechanische Steuerelemente durch elektrische Aktuatoren ersetzt. Die technologisch überholten Maschinen können zudem mit neuester Sensorik und Messtechnik zum Erfassen von Maschinendaten versehen werden, um mittels Fingerprint den Zustand der Maschinen zu überwachen. Die Motorspindel mit integriertem Antrieb und dynamischer Motion Control nachgerüstet, „meldet“ dann Leistungsdaten, bei Leistungsabfall kann frühzeitig eine geplante Wartung initiiert werden. Mittels Temperatur-, Kraft- und Schwingungssensoren ist ein kontinuierliches Monitoring und predictive Maintenance möglich.

Im Schnitt bis zu 70 Prozent des Neumaschinenpreises veranschlagen, doch dafür erhält er eine überholte Gebrauchtmaschine mit höchsten Qualitätsstandards im Schleifmaschinenbereich. Und Elb-Schliff gibt auf die überholten Gebrauchtmaschinen eine Werksgarantie. Die Kunden bekommen eine Qualitätsmaschine Made in Germany mit deutschem Service und qualitativ hochwertigen Ersatzteilen vom Hersteller – weltweit.

Elb-Schliff – aba auf der Metalloobrabotka in Moskau: Halle 2, Stand 2.2E05YY

Kontakt:

www.elb-schliff.de