Leistungsstarke Komplettlösungen zum Hartdrehen

Mit neu entwickelten Sorten für die Bearbeitung gehärteter Werkstoffe unterstreicht Seco Tools seine langjährige Erfahrung und Know-how in der Metallzerspanung. Auf der AMB 2016 präsentierte Seco ein umfangreiches Programm zum Hartdrehen sowie für die Hart-/Weichbearbeitung.

394
Die Secomax CBN-Sorten sind extrem verschleißfest und garantieren maximale Produktivität und hohe Prozessstabilität.

Wirtschaftliche Lösungen für schwer zu bearbeitende Werkstoffe wie vakuumgehärtete oder hochchromhaltige Stähle für den unterbrochenen Schnitt sind gefragter denn je. Die langjährige Erfahrung von Seco im Hartdrehen, das Know-how und der Anspruch an höchste Qualität flossen in die Entwicklung der CBN-Sorten CH0550, CH2540 und CH3515 ein. Diese verschleißfesten und stabilen Sorten überzeugen durch lange Standzeiten, hohes Zeitspanvolumen und stabile Schneiden. Von hoher Oberflächengüte und hoher Maßhaltigkeit bis zu hoher Prozesssicherheit und Beständigkeit gegen Schneidenausbrüche bietet Seco Tools mit dem Programm für Hartdrehen für jede Anwendung eine Lösung.

Die CBN CH Sorten
Die CBN CH Sorten

Mit den drei Sorten CH0550, CH2540 und CH3515 baut Seco Tools seine Komplettlösung zum Hartdrehen weiter aus. Mit der bewährten Sorte CBN060K deckt das Secomax CBN Programm den gesamten Bereich von H05 bis H35 ab. Jede Sorte zeichnet sich durch ihre Stärken für ein Bearbeitungsgebiet aus. Für die Sorten CBN060K und CH0550 ist die patentierte Helix-Wiper-Technologie verfügbar, die für eine außerordentlich hohe Oberflächengüte sorgt.

Die Sorte CH0550 eignet sich besonders für den glatten Schnitt in gehärteten Stählen bei hohen Schnittgeschwindigkeiten. Dank ihrer Beschichtung bietet sie eine hohe Kolkverschleißfestigkeit. Sie ist das ideale Werkzeug für hochpräzise Bearbeitungen, wenn der Anspruch an Oberflächengüte und Maßhaltigkeit im Vordergrund steht.

Die Sorte CH2540 ist das Multitalent mit einem breiten Anwendungsspektrum, mit mehr Spielraum bei Wahl von Geschwindigkeit und Vorschub. Sie erlaubt hohe Geschwindigkeiten und mittlere Schnittunterbrechungen. Die Sorte ist sehr zäh, was zu verlängerter Werkzeugstandzeit führt.

Die CH3515 sticht durch besonders stabile Schneiden hervor. Somit bietet sie beste Leistungen bei stark unterbrochenem Schnitt in gehärteten Stählen bis 65 HRC. Sie ist äußerst bruchfest und sorgt so für lange Werkzeugstandzeiten und gewährleistet eine hohe Prozesssicherheit.

TGH1050 übertrifft in puncto Leistung und Werkzeugstandzeit die Möglichkeiten konventioneller Hartmetallsorten.
TGH1050 übertrifft in puncto Leistung und Werkzeugstandzeit die Möglichkeiten konventioneller Hartmetallsorten.

Im Bereich der Hart- bzw. Hart-/Weichbearbeitung präsentiert Seco mit der Sorte TGH1050 das neueste Mitglied der MDT-Familie. Dank ihres ultrafeinkörnigen Hartmetallsubstrats mit PVD-Beschichtung ist die TGH1050 hoch verschleißfest und überzeugt höchst zuverlässig beim Stechen als aus Stechdrehen. In der bekannten FT-Geometrie zum Stechdrehen mit Breiten von drei, vier und fünf Millimeter und zum Kopierdrehen mit der Mp-Geometrie von drei, vier, fünf und sechs Millimeter. Aufgrund ihrer Leistungsstärke ist sie eine perfekte Ergänzung zu den CBN-Sorten.

Kontakt:

www.seco.com