Neues Workshop-Konzept erfolgreich umgesetzt

Am 29. September 2016 lud die Hommel CNC-Technik GmbH zum Okuma-Workshop „Intelligent Technology“ nach Köln ein.

555

Mit Okumas Intelligent Technology gestalten Anwender ihre Fertigungsprozesse effizienter und profitieren von erheblichen Kosten- und Zeiteinsparungen. Um sowohl Neukunden als auch Okuma-Anwendern die Vorteile der produktiven Intelligent Technology näher zu bringen, lud die Hommel CNC-Technik GmbH am 29. September zum „Intelligent Technology“-Workshop nach Köln ein.

Neben dem Hauptthema „Intelligent Technology“ wurden den Teilnehmern in spannenden Fachvorträgen interessante Tipps und Tricks für das tägliche Handling mit den Okuma CNC-Werkzeugmaschinen vermittelt. Auch eine Chevalier Zyklen-Drehmaschine sowie der neue Kühlmitteltank HMF der Hommel Maschinentechnik GmbH wurden bei diesem Workshop erfolgreich präsentiert und fanden eine durchweg positive Zustimmung.

Nach den einleitenden Worten des Hommel CNC-Technik Vertriebsleiters Nord, Herrn Thomas Voskuhl, gab der Experte Prof. Dominik Deutges von der Hochschule Niederrhein einen Einblick in die neue Maschinenrichtlinie. Aufgeteilt in zwei Gruppen, wurden die Teilnehmer anschließend über die Vorteile und Möglichkeiten der Intelligent Technology, die effektive Werkzeugbruch- und verschleißüberwachung sowie das erfolgreiche 4-Achsen-Drehen, in dem Okuma als Vorreiter gilt, informiert. Zur Verdeutlichung und zum besseren Verständnis war hierbei das Zusammenspiel zwischen theoretisch vermitteltem Know-how und der praktischen Vorführung an der Maschine sehr wichtig. Dieses Konzept wurde von allen Teilnehmern dankend angenommen.

Im Anschluss gab es noch Expertenvorträge der Firma Blaser Swisslube GmbH zur optimalen Auswahl des Kühlschmierstoffs für eine reibungslose Fertigung und der Firma RoboJob BVBA zum Thema „Industrie 4.0 mit intelligenten Automatisierungen“. Eine anschließende Fragerunde ermöglicht den Teilnehmern nochmal die Generierung von Lösungen für individuelle Problemstellungen durch die Experten. Natürlich gab es auch wieder etwas zu gewinnen, unter allen Anwesenden wurde ein limitierter Hommel Kicker verlost.

Zum entspannten Ausklang des erfolgreichen Workshoptages wurden die Besucher im Anschluss noch zu einer exklusiven Führung durch die historische Kölner Altstadt eingeladen.

Kontakt:

www.hommel-gruppe.de