High Power Dehnspannfutter für große Spanvolumen

Das PHC-H Dehnspannfutter von NT TOOL ist eine Weiterentwicklung des Power-Dehnspannfutters. Durch die Optimierung sind übertragbare Drehmomente von bis zu 2000 Nm möglich.

602

In Kombination mit der für diese Spanntechnik typischen Rundlaufgenauigkeit sind verbesserte Oberflächen und Standzeiten möglich. Da keine Spannperipherie benötigt wird, sind die Rüstzeiten kurz. Zur Direktspannung werden die Spann-D 16,0 / 20,0 / 25,0 und 32,0 mm angeboten. Darüber können mittels Reduzierhülsen mehrere Werkzeugschäfte mit einer Aufnahme gespannt werden.

Kleine Werkzeugschäfte sicher und vibrationsarm spannen

Nach der erfolgreichen Markteinführung zur EMO 2013, folgt nun die Erweiterung im Spanndurchmesser 3,0 und 4,0 mm. Somit können erstmals Schaftwerkzeuge kleiner 6 mm direkt in der Aufnahme mit optimaler Vibrationsdämpfung und höchster Präzision gespannt werden. Schrumpffutter sind hier klar im Nachteil: kleine Werkzeugschäfte sind prozesssicher nur mit teuren Mikro-Schrumpfanlagen einsetzbar und ihre Monoblock-Bauweise kann während des Bearbeitungsprozesses entstehende Schwingungen nicht absorbieren.

Die neuen Mini-Dehnspannfutter gibt es in zwei Varianten: Typ PHC-S verfügt über eine optimierte Störkontur und ist perfekt geeignet für Bearbeitungen in engen Werkstückstellen. Instabile Verlängerungen oder teure Sonderwerkzeuge können so ersetzt und bessere Zerspanungsleistungen erzielt werden. Die Type PHC-A verfügt über eine sehr kompakte kurze Bauform und schafft damit viel Platz im Maschinenraum.

NT TOOL auf der ABM 2016: Halle 2/ Stand B 12

Kontakt:

www.nttooleurope.com