Rundum sorglos mit Chevalier

Aktuell bietet die Hommel Gruppe die Chevalier Zyklen-Drehmaschinen im Rundum-Sorglos-Paket an.

679

Die Zyklen-Drehmaschinen des taiwanesischen Werkzeugmaschinenherstellers Chevalier werden seit Ende 2014 deutschlandweit durch die Hommel Gruppe vertrieben. Das Programm an Zyklen-Drehmaschinen beinhaltet die spezielle Hommel Edition, die FCL-H Serie, welche genau auf die Wünsche der Hommel Kunden zugeschnitten ist. Mit der hochpräzisen FCL-H Serie sind bereits zahlreiche Unternehmen aus den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Automotive, Medizintechnik, Werkzeug-und Formenbau sowie Maschinenbau ausgestattet.

Die Hommel Gruppe bietet aktuell ein Rundum-Sorglos-Paket für ausgewählte Modelle der FCL-H Serie an. Hierzu gehören die Modelle FCL-1840H für Bearbeitungen mit einem maximalen Drehdurchmesser von 460 mm über Bett und einer maximalen Spitzenweite von 1.500 mm, die Modelle FCL-2160H für Bearbeitungen mit einem maximalen Drehdurchmesser von 540 mm über Bett und einer maximalen Spitzenweite von 2.000 mm sowie die Modelle FCL-2580H für Bearbeitungen mit einem maximalen Drehdurchmesser von 630 mm über Bett und einer maximalen Spitzenweite von 2.000 mm.

Für einen unkomplizierten Fertigungsstart beinhaltet das Rundum-Sorglos-Paket der Hommel Gruppe ein 3-Backen-Keilstangenfutter von RÖHM, einen PARAT 4-fach Revolverkopf mit 2 Werkzeughaltern nach Wahl sowie umfangreiche Serviceleistungen wie den Transport, die Inbetriebnahme und eine 2-tägige Schulung für den fehlerfreien Umgang mit der Maschine.
Als Highlight schenkt die Hommel Gruppe ihren Kunden die erste Jahresinspektion und bietet zusätzlich die direkte Erreichbarkeit der Hommel ServiceLine an.

Kontakt:

www.Hommel-Gruppe.de