Erfolgreiche GrindTec für Supfina

Neue Maschinenserie „Spiro“ war Besuchermagnet

1014

Die Spiro ist die konsequente Umsetzung der hohen Qualitäts- und Technologieparameter von Supfina auch für das Feinschleifen. Sie erzeugt Oberflächen in Hochpräzision bei sehr niedrigen Stückkosten.

Neben der Spiro zogen die Face und die Planet V das Interesse der Messebesucher auf sich. Die Face ist die erst kürzlich vorgestellte neue Maschinenserie für das anspruchsvolle Planfinishen. Mit ihr gelingt die Bearbeitung von Getriebe- und Motorenkomponenten, Bauteilen der Einspritztechnik oder Hydraulik hochpräzise bis in den zehntel Mikrometer-Bereich. Planet V ist die bewährte Maschinenserie von Supfina in der Technologie des Doppelseiten-Planschleifens.

Supfina Face, Spiro und Planet V
Supfina Face, Spiro und Planet V

„Wir sind sehr zufrieden mit unserer gelungenen Messepräsentation“, resümiert Rainer Waltersbacher, Geschäftsführer der Supfina Grieshaber GmbH & Co. KG. „Mit unserer neuen Maschine Spiro ist Supfina der einzige Anbieter, der in dieser Klasse Maschinen für alle drei relevanten Verfahren der Planbearbeitung aus einer Hand im Programm hat. Das konnten wir auf der Messe ebenso eindrucksvoll vermitteln, wie die Supfina-Philosophie: Höchste Qualität, minimale Kosten, beste Effizienz und damit unmittelbarer Erfolg für Supfina-Kunden“, so das Messe-Fazit des Geschäftsführers.

Kontakt:

www.supfina.de