Klingelnberg Mexiko feiert Jubiläum

Die Klingelnberg Niederlassung in Mexiko feierte im November ihre 15-jährige Erfolgsgeschichte.

1431

Der 17. November 2015 war für die siebzehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der mexikanischen Niederlassung in Querétaro City und deren Familien ein ganz besonderer Tag: Klingelnberg Mexiko feierte 15-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass war Jan Klingelnberg, CEO der KLINGELNBERG AG, an den Standort gereist und ehrte langjährige Mitarbeiter des Unternehmens.

Jan Klingelnberg, CEO der KLINGELNBERG AG (l.), und Adrián Hernández, Direktor der Niederlassung Klingelnberg México (r.), überreichen eine Urkunde an Adriana Ocampo sowie an fünf weitere Mitarbeiter als Anerkennung für ihre langjährige Mitarbeit.
Jan Klingelnberg, CEO der KLINGELNBERG AG (l.), und Adrián Hernández, Direktor der
Niederlassung Klingelnberg Mexico (r.), Überreichen eine Urkunde an Adriana Ocampo sowie an fünf weitere Mitarbeiter als Anerkennung für ihre langjährige Mitarbeit.

„Klingelnberg México steht dank unserer engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die äußerst professionelle Unterstützung unserer Kunden, sowohl was unsere Maschinen angeht, als auch mit Blick auf Serviceleistungen und die Anwendungsentwicklung – und das seit nunmehr 15 Jahren. Dafür möchte ich mich bei dieser Gelegenheit bei allen Beteiligten bedanken“, betonte CEO Jan Klingelnberg. Als Klingelnberg Oerlikon México war die lateinamerikanische Niederlassung am 1. November 2000 im zentral gelegenen Bundesstaat Querétaro gegründet worden – ein strategischer Standort, speziell in Hinblick auf die Automobilindustrie. Durch die neue Präsenz vor Ort deckte Klingelnberg die steigende Nachfrage hinsichtlich lokaler, individueller Serviceangebote auf dem für das Unternehmen wichtigen Markt ab. „Angefangen hat alles mit fünf Mitarbeitern“, erinnert sich Adrián Hernández, Direktor der Niederlassung in Mexiko, „heute sind wir siebzehn und können dank intensiver Schulungen über 95 Prozent aller eingehenden Serviceaufträge hier vor Ort erfüllen. Nur in speziellen Fällen unterstützen uns die Kollegen aus Deutschland und der Schweiz.“ Bei der Gründung der Niederlassung stand der Servicegedanke im Fokus der strategischen Ausrichtung, aufgrund der positiven Nachfrage nach Klingelnberg Produkten am Markt wurde der Aufgabenbereich sukzessive erweitert: Vertriebsleistungen und die Versorgung mit Ersatzteilen kamen hinzu, im Jahr 2011 zog das Unternehmen schließlich in ein neues Gebäude und eröffnete ein Schleifservice-Center, um die Kunden weitgreifend zu unterstützen. Ein Angebot, das gut angenommen wird: „Zu Beginn waren wir mit fünf Maschinen am Markt“, bringt Adrián Hernández die Erfolgsgeschichte auf den Punkt. „Mittlerweile sind es mehr als 250 – und der Markt ist weiter in Bewegung.“

Kontakt:

www.klingelnberg.com