Profil zeigen

Leistritz setzt auf Beschichtungslösungen von CemeCon

1479
Flachformwerkzeug von Leistritz

In nur einem Einstechvorgang komplexe Drehteilkonturen zu fertigen, verlangt leistungsstarke Profilwerkzeuge. Die Leistritz Produktionstechnik GmbH hat mit ihren Flachformwerkzeugen ein System, das nicht nur präzise arbeitet, sondern dank des sehr einfachen Schneidenwechsels auch die Rüstzeiten stark verkürzt. Abgestimmte Beschichtungslösungen der CemeCon AG aus Würselen verleihen den Profilplatten dabei ein zusätzliches Standzeitplus und verbessern die Oberflächengüten.

Gesteigerte Produktivität und Qualität, geringe Rüstzeiten, einfache Handhabung und hohe Flexibilität – die Flachformwerkzeuge von Leistritz bieten Drehteileherstellern immense Vorteile. „Selbstbewusst können wir sagen, dass unser System einzigartig ist: Bei einem Werkzeugwechsel bleibt der Halter in der Spindel, und es wird nur die Profilplatte getauscht – einfach und schnell ohne erneutes Einstellen der Maschine. Dank des integrierten Fixierstifts garantiert der geschliffene Plattensitz dabei eine sehr hohe Wechselgenauigkeit der Profilplatten. So kann der Anwender die Schneide immer exakt positionieren“, erläutert Reinhold Setzer, Produktmanager der Leistritz Produktionstechnik GmbH.

Reinhold Setzer, Produktmanager der Leistritz Produktionstechnik GmbH.
Reinhold Setzer, Produktmanager der Leistritz Produktionstechnik GmbH.

Abgestimmte Werkzeuge mit Premiumbeschichtung

Leistritz ist ein typischer Komplettlieferant mit umfassenden Kompetenzen – vom Trägerwerkzeug mit Schafthalter oder Maschinenhalter für spezielle Maschinentypen über Rohlinge aus Hartmetall und HSS bis hin zu fertig geschliffenen und beschichteten Profilplatten, die perfekt auf die Kundenanforderungen abgestimmt sind. Das hauseigene Leistritz-Profilcenter übernimmt dabei die Profilauslegung und sorgt für eine hochpräzise Schneidengeometrie. „Um unseren Kunden entscheidende Wettbewerbsvorteile zu bieten, verbessern wir unsere ausgefeilten Profilplatten mit leistungsstarken Beschichtungen. Dazu arbeiten wir seit Jahren erfolgreich mit CemeCon zusammen“, so Reinhold Setzer.

Und genau diese Kombination ist der Schlüssel zum Erfolg: Die mit extremer Präzision geschliffenen Profile sorgen für hohe Prozesssicherheit. In Verbindung mit den leistungsstarken Sputterbeschichtungen von CemeCon verbessern sich Standzeiten und Oberflächenqualität der bearbeiteten Werkstücke deutlich. Marco Furrer, Vertriebsmitarbeiter bei CemeCon: „Leistritz hat permanenten Zugang zu unseren neuesten Entwicklungen. Zusammen mit dem Kunden stimmen wir dann die Beschichtung genau auf die jeweilige Anwendung ab, um so die Produktivität der Werkzeuge weiter zu steigern.“

Doch mit dem Beschichten hört der Service noch nicht auf. Reinhold Setzer: „Bei CemeCon fühlen wir uns gut aufgehoben. Dazu trägt wesentlich die persönliche Beratung durch die CemeCon-Mitarbeiter bei. Dank des Order-Trackings erhalten wir zudem immer schnell und einfach Informationen über den Fertigungsstand unserer Aufträge. Ein besonderes Plus für uns: Selbst Eilaufträge werden flexibel abgewickelt.“

Kontakt:

www.cemecon.de
www.leistritz.com