Igel in bestechender Form

Walter BLAXX-Design bietet Prozesssicherheit und Wirtschaftlichkeit

1070

Bei Igelfräsern ist Stabilität das A & O – ein Charakteristikum der Walter BLAXX-Familie. Nun weitet Walter seine Highend-Reihe aus: Wie bereits seine Kollegen für das Plan- und Eckfräsen zeichnet sich auch der neue Igelfräser Walter BLAXX F5038 durch einen massiven und damit stabilen Werkzeugkörper aus.

In Verbindung mit tangentialen 4-fach-Systemwendeschneidplatten aus Tiger•tec Silver Schneidstoffen erreicht der Anwender so Bestwerte bei der Prozesssicherheit und Wirtschaftlichkeit. Im Vergleich zu herkömmlichen Werkzeuglösungen dieser Art reduzieren sich die Bearbeitungszeiten um bis zu 30 Prozent. Darüber hinaus erzeugen die exakt angeordneten Präzisions-Wendeschneidplatten makellose absatzfreie Schultern, die das Nachbearbeiten weitestgehend erübrigen.

Kontakt:

www.walter-tools.com