Effiziente Werkzeugverwaltung

In Zusammenarbeit mit seinem Partner, der Achterberg GmbH aus Hamminkeln, hat die Wollschläger GmbH & Co. KG das Warenausgabesystem Wodex powered by Toolbase optimiert. Dieses gewährleistet eine effiziente Verwaltung des Werkzeugbestandes in produzierenden Firmen. Herzstück des Sortiments ist der modular erweiterbare Schubladenschrank Wodex W-9.

2015

Ein strukturiertes Werkzeugsortiment und eine zuverlässige Ausgabe sind die Grundlagen jeder wirtschaftlichen Fertigung. Für mehr Transparenz des Bestandes und automatische Nachdisposition sorgen die fünf verschiedenen Modelle der Warenausgabeschränke von Wollschläger: Vom automatischen Rondell bis zum Warenausgabeschrank mit 56 Schubladen sind verschiedene Systeme verfügbar. Zerspanungsartikel, wie beispielsweise Wendeschneidplatten oder Bohrer, sowie Arbeitsschutzartikel können darin aufbewahrt werden. Durch die Partnerschaft der beiden Unternehmen Achterberg und LISTA, dem Spezialisten für Betriebs- und Lagersysteme, konnten die Schränke hinsichtlich Langlebigkeit und Sicherheit optimiert werden. So ist das höchste Maß an Qualität gewährleistet.

Der Warenausgabeschrank Wodex W-9 sorgt für eine leichte Entnahme und für eine optimale Übersicht über den Warenbestand.
Der Warenausgabeschrank Wodex W-9 sorgt für eine leichte Entnahme und für eine optimale Übersicht über den Warenbestand.

Kompatibler Schubladenschrank

Der Schubladenschrank Wodex W-9 ist mit einem 22 Zoll Touchscreen und einer Bedienkonsole ausgestattet. Somit können alle im Wollschläger-Sortiment verfügbaren Module angesteuert werden. Daher ist W-9 sowohl als Stand-Alone-Lösung als auch als modularer Start für weitere Schränke einsetzbar. „Mit dem Wodex W-9 haben wir zusammen mit Achterberg eine hochwertige und gleichzeitig wirtschaftliche Lösung entwickelt, die sowohl bei kleinen als auch bei großen Unternehmen sinnvoll eingesetzt werden kann“, sagt Mario Wolff, Leitung eCommerce Vertrieb. Über den Touchscreen kann die Entnahme der Produkte eingeleitet werden. Die neun verriegelten Schubladen haben eine Blendenhöhe von 100 Millimetern. Vollausgezogen halten sie einer Tragkraft von 200 Kilogramm stand. Eine individuelle Einteilung der Schubladen ist ebenfalls möglich. Die integrierte Notentriegelung sorgt für durchgängige Warenverfügbarkeit. Automatisierte Abläufe vermeiden teure Stillstandzeiten. Dadurch können bis zu 30 Prozent der Kosten eingespart werden.

Der Wodex W-9 beinhaltet das Softwaremodul „BASIC“ bereits im Lieferumfang. In diesem wurden alle gängigen Auswertungen als Standard hinterlegt. Das Modul ist mehrlieferantenfähig. Zudem ermöglicht es die Verwaltung von externen Lagerplätzen. „BASIC“ kann über die Standard-Buchungsdatei an das jeweilige, firmeninterne Warenwirtschaftssystem angeschlossen werden. Weitere Vorteile des Moduls sind die Anzeige von Artikelbildern, das Hinzufügen von bis zu zwölf Zusatzinformationen pro Artikel und die Kostenstellenverwaltung. Die mehrsprachige Oberfläche und die Hilfefunktion sorgen für eine komfortable Bedienung.

Der Wodex W-9 beinhaltet das Softwaremodul „BASIC“ bereits im Lieferumfang. Eine optimale Ergänzung des Moduls W-9 ist der Wodex W-56.
Der Wodex W-9 beinhaltet das Softwaremodul „BASIC“ bereits im Lieferumfang. Eine optimale Ergänzung des Moduls W-9 ist der Wodex W-56.

Module für individuelle Lösungen

Die Module „WORKSHOP“, „MANAGEMENT“ und „COMPLETE“ erweitern das Basismodul. „WORKSHOP“ beinhaltet die Nachschleifverwaltung sowie die Rückgabe stumpfer Artikel und den Schleifservice-Beleg. Des Weiteren ermöglicht es die Gebrauchtartikel- und die Leihwerkzeugverwaltung inklusive Prüfintervall. Ebenfalls in diesem Modul enthalten ist die Maschinen- sowie die Seriennummernverwaltung. Für eine bessere Übersicht kann eine nutzerbezogene Favoritenliste erstellt werden. Das Modul „MANAGEMENT“ generiert individuelle Auswertungen für innerbetriebliche Prozesse. Es verwaltet Stücklisten und vermerkt Reservierungen für bestimmte Aufträge. Der Bestand mehrerer Systeme wird über den Web-Service abgefragt. Eine grafische Auswertung kann auf Wunsch hinzugefügt werden. Die Anbindung weiterer Geräte ist mit diesem Modul ebenfalls möglich. „COMPLETE“ vereint die Module „WORKSHOP“ und „MANAGEMENT“ und bietet somit ein Gesamtpaket für das Basismodul.

Vom automatischen Rondell bis zum Warenausgabeschrank mit 56 Schubladen sind verschiedene Systeme im Wollschläger-Sortiment verfügbar. Durch den flexiblen Aufbau können die Schränke nach individuellen Wünschen kombiniert und bestückt werden.
Vom automatischen Rondell bis zum Warenausgabeschrank mit 56 Schubladen sind verschiedene Systeme im Wollschläger-Sortiment verfügbar.

Flexibilität ist Trumpf

Über die zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten hinaus haben die Kunden auch dann die Wahl, wenn es um die Beschaffung der Systeme geht. Ob Kauf, Miete oder eine Mehrumsatzvereinbarung, der Kunde entscheidet, welche Lösung am besten zu seinem Unternehmen passt. Darüber hinaus bietet Wollschläger von der umfassenden persönlichen Beratung, dem Telefonsupport bis hin zu individuellen Befüllungskonzepten professionelle Unterstützung.

Kontakt:

www.wollschlaeger.de