VHM-Fräser zum Bearbeiten von CFK-Werkstoffen

ISCAR stellt mit zwei neuen Vollhartmetall-Schaftfräsern praktikable Lösungen für die effiziente Bearbeitung von Verbundmaterialien bzw. CFK-Bauteilen vor

2670

Die fortschreitende Verwendung neuer Werkstoffe wie z.B. Verbundwerkstoffe/CFK stellt deren mechanische Bearbeitung vor große Herausforderungen. Zum einen zeigen sich die Verbundwerkstoffe wegen ihrer Zusammensetzung sowie aufgrund der unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften der einzelnen in den Verbundwerkstoffen verwendeten Materialien als extrem abrasiv. Zum anderen neigen Verbundwerkstoffe bei der Bearbeitung an den Rändern zu Splitterung und Ausfransen, was durch unscharfe, sprich: schnell Verschleiß zeigende Werkzeuge noch unterstrichen wird und zu hohen Werkzeug- sowie Handhabungskosten führt.

 VHM-Schaftfräser EPN-F mit enger Teilung und 10/12 Zahnreihen
 VHM-Schaftfräser EPX-F mit linkem und rechtem Drallwinkel

Die im Durchmesserbereich ab 3 und bis 12 mm erhältlichen VHM-Schaftfräser vom Typ EPN-F haben eine enge Teilung mit 10/12 Zahnreihen und sind aus dem verschleißfesten Ultra-Feinstkorn-Substrat IC02 gefertigt, um der negativen Abrasivwirkung von vorneherein zu begegnen. Auf Wunsch lässt sich die Verschleißfestigkeit bzw. die Standfestigkeit auch noch durch eine Diamantbeschichtung (IC2018) erhöhen. Dank besonderer Schneidengeometrien wird mit geringen Schnittkräften gearbeitet, was einerseits gute Oberflächen mit sich bringt und andererseits die Neigung zur Delamination minimiert.

Für die Schrupp- und Schlichtbearbeitung von Verbundwerkstoffen/CFK sind die VHM-Schaftfräser vom Typ EPX-F konzipiert und weisen linke sowie rechte Drallwinkel auf. Ebenfalls aus dem Schneidstoff IC02 gefertigt und wahlweise mit der Diamantbeschichtung IC2018 beschichtet, reduziert sich die Delamination signifikant. Da auch hier spezielle Schneidengeometrien vorhanden sind, werden ebenfalls hohe Oberflächengüten erzielt. Die VHM-Schaftfräser gibt es in den Ausführungen mit sechs Schneiden (Durchmesserbereich ab 6 und bis 10 mm) oder acht Schneiden (Durchmesser 12 mm).

Kontakt:

www.Iscar.de