Lösungen jeden Tag aufs Neue (er-) leben

Statement AMB Fachpressekonferenz - Jörg Meyer Vertriebsleiter GF Machining Solutions GmbH

1660
Jörg Meyer, Mitglied der Geschäftsleitung GF Machining Solutions GmbH

Die Georg Fischer Aktiengesellschaft wurde 1802 in Schaffhausen in der Schweiz gegründet. Mit seiner inzwischen über 210 Jahre andauernden Industriegeschichte gehört GF zu den ältesten Schweizer Industrieunternehmen. Nachdem Georg Fischer anfangs als Gießerei startete, entwickelte sich die Firma rasch zum globalen Industrieunternehmen mit inzwischen ca. 14.000 Mitarbeitern an 32 Standorten.

Der Umsatz von knapp 3.8 Mrd CHF verteilt sich heute auf die drei Divisionen:

 GF Piping Systems mit 6.095 Mitarbeiter
 GF Automotive mit 4.947 Mitarbeiter
 GF Machining Solutions mit 2.873 Mitarbeiter

Mit der Division Georg Fischer Machining Solutions ist GF einer der führenden Anbieter für den Werkzeug- und Formenbau sowie für Hersteller von Präzisionsbauteilen.

Als führender Markenanbieter für die Kerngeschäfte EDM-Technologie, Fräsen, Spindeln, Lasern Tooling/Automatisierung und Customer Service beliefert GF insbesondere die Marksegmente Luft- und Raumfahrttechnik, Automobilbau, Medizin- und Dentaltechnik, Informations- und Kommunikationstechnologie und elektronische Komponenten.

Dabei versteht sich GF stets nicht nur als Komponentenanbieter, sondern stellt stets seine Lösungskompetenz in den Vordergrund. Kaum ein anderes Unternehmen ist heute derartig breit aufgestellt, so dass es hoch effektive Komplettlösungen aus einer Hand anbieten kann. Innerhalb einer solchen Komplettlösungen mit höchstem Kundennutzen bietet GF seine Produkte für:

-Startlochbohren -Drahterodieren
-Senkerodieren -Fräsen
-Lasertexturieren -Spanntechnik
-Automation

sowie den globalen Dienstleistungen für:

-Technischen Support
-Schulung
-Ersatz- und Verbrauchsmaterialversorgung
-Technologie- und Prozessberatung

Der Kunde bekommt damit einen gesamtheitlichen Ansatz aus einer Hand – ONE STOP SHOPPING.

Mit einer Georg Fischer Automationslösung senkt man nicht nur die Durchlaufzeiten. Vielmehr erhöht der Kunde seine immer wichtiger werdende Flexibilität. Der strukturierte Ablauf ermöglicht dabei eine erhöhte Bauteilqualität und Fertigungssicherheit. Darüber hinaus bindet und sichert der Einstieg in die Automation hochwertige Arbeitsplätze, da diese nicht mehr mit einfachen Handlingsaufgaben blockiert werden. Vielmehr können Sie Ihr Fertigkeit und Ihre Erfahrung in die weitere Optimierung der Prozesse einbringen. Dieser Umstand ist insbesondere bei der immer schwieriger werdenden Werbung um Nachwuchskräfte eine nicht außer Acht zu lassende Randerscheinung.

Das Produktportfolio von GF in der Automatisierung startet bei den Einzelautomationslösungen für die Automation einzelner Maschinen, über kompakte Insellösungen mit bis zu zwei Werkzeugmaschinen, bis zu prozessübergreifenden Linearlösungen für komplette Lösungsansätze bestehend aus den Prozessen CAD/CAM-Daten Import, Fräsen, Erodieren, Waschen und Messen.

Im Fräsen bietet Georg Fischer Machining Solutions mit seinen drei- als auch fünfachsigen Maschinen eines der breitesten Produktportfolios am Markt. Mit den HSM Baureihen fürs HSC-Fräsen, der HPM Baureihe für höchsten Materialabtrag und der HEM Baureihe für effektivste Fräsaufgaben findet nahezu jeder Kunde das für Ihn passende Produkt.

Als Marktführer für Erodiermaschinen biete GF präzise Werkzeugmaschinen fürs Drahterodieren, dem Senkerodieren und dem Startlochbohren an. In allen Technologien gibt es verschiedene Baugrößen in den verschiedenen Leistungsklassen.

Eine noch junge aber stark wachsende Technologie stellt das Lasertexturieren dar. Auch dort kann der Kunde aus drei- oder fünfachsigen Maschinen in den spezifischen Baugrößen wählen.

Abgerundet wird das sehr umfangreiche Produktportfolio mit den im Markt bekannten Spannsystemlösungen von System 3R. Dabei stellt oftmals die Beschaffung von System 3R Spannsystem den Einstieg in die Automation beim Kunden dar.

Kontakt:

www.gfms.com