HELLER Services: „Einfach näher dran“

Total Productive Services sichert das Qualitätsniveau der Maschinen und Anlagen

1753

Service ist immer und zu jeder Zeit ein intensiv diskutiertes Thema. Bei Investitionen in Werkzeugmaschinen stehen so statt schneller Werkzeugwechselzeiten meist die qualifizierte Betreuung, schnelle Reaktionszeiten, die Verfügbarkeit über Jahre und das weltweite Servicenetz im Vordergrund.

HELLER hat bei der serviceseitigen Betreuung von den mehr als 12,000 im Feld befindlichen Maschinen und Anlagen das Qualitätsniveau mit TPS (Total Productive Services) konsequent systematisiert und standardisiert. Damit sichert man bei den Kunden vertraglich eine erweiterte Erreichbarkeit und eine verkürzte Reaktionszeit ab.

HELLER definiert damit u.a. eine Erstreaktion innerhalb von 4 Stunden, die Ersatzteillieferung inklusive des Servicetechnikers am nächsten Tag. Im Full-Service Paket zum Beispiel steht dem Kunden sogar ein persönlicher TPS-Koordinator zur Verfügung, der die Historie der Maschine kennt und bei aktuellen Themen wie KVP zugegen ist. Einer eventuellen Leistungsminderung, geringerer Präzision bis hin zum Totalausfall gilt es also mit vorbeugender Inspektion, mit Digitalisierung, Vernetzung oder auch einem möglichen Condition Monitoring entgegen zu wirken.

„Einfach näher dran“ heißt bei HELLER auch die räumliche Nähe zu den Kunden. HELLER verfügt über sechs Service-Stützpunkte allein in Deutschland, weltweit sind mit unseren Service-Standorten 30 Mal direkt in Kundennähe. Mehr als 500 Servicemitarbeiter sorgen tagtäglich weltweit rund um die Uhr für die Verfügbarkeit der Maschinen.

Kontakt:

www.heller.biz