Beste Performance bei Alu und Stahl

Anspruchsvollste Zerspanungen laufen mit dem Kühlschmierstoff rhenus FU 70 W wie geschmiert.

1352

Speziell für Zerspanungen unter härtesten Einsatzbedingungen hat die Rhenus Lub GmbH & Co KG ein Premiumprodukt entwickelt. rhenus FU 70 W heißt der innovative wassermischbare EPKühlschmierstoff, mit dem Kunden aus der Metall bearbeitenden Industrie besonders bei anspruchsvollen Bearbeitungen von Aluminiumlegierungen und Stahl punkten können. Er vereint gute Schmierleistung, günstiges Schaumverhalten und modernsten Umweltschutz. Dabei ist rhenus FU 70 W dank einer einzigartigen Formulierung sogar bei weichem Ansetzwasser zwischen 3 und 10 Grad deutscher Härte überaus schaumarm und gewährleistet jederzeit einen gleichmäßigen Kühlschmierstoffauftrag.

„Mit seinen Schmierungseigenschaften ist rhenus FU 70 W besonders für Kunden, die Aluminium-Knetlegierungen und Alu-Druckguss mit einem Siliziumgehalt von rund einem Prozent zerspanen, erste Wahl“, erklärt Stephan Klaue, Produktmanager bei Rhenus Lub, die Vorzüge des Hochleistungsschmierstoffs. „So entsteht bei dem relativ weichen Material ein sauberer Span, Abnutzungen des Werkzeugs werden vermieden.“ Die weichen Legierungen stellen höchste Anforderungen an den eingesetzten Schmierstoff, die rhenus FU 70 W optimal erfüllt. Das Fluid garantiert eine sehr gute Schmierung und saubere Oberflächen. In der Praxis konnten Kunden beispielsweise bei der Herstellung von Ventilblöcken, Aluminium-Verdichtern oder Zylindergehäusen die Zerspanleistung deutlich erhöhen, den Werkzeugverschleiß minimieren, die Produktionssicherheit steigern und Fertigungskosten senken.

Auch in der Medizintechnik hat sich rhenus FU 70 W bereits bewährt. Dank seiner ausgezeichneten technischen Eigenschaften eignet sich der Hochleistungsschmierstoff auf Mineralölbasis besonders für anspruchsvolle Bearbeitungen mit kleinen Innengewinden und sehr feinen Werkzeugen.

Beim Drehen, Bohren, Fräsen und Reiben von Titan und Edelstahl erbringt rhenus FU 70 W gute Ergebnisse. Das Fluid kann daher beispielsweise auch in der Herstellung von Implantaten oder Sonden verwendet werden.

Neben seinen en technischen Stärken überzeugt der neue Schmierstoff als Produkt aus der Premiumklasse der Amin- und Borsäurefreien KühlschmierstoffeRL von Rhenus Lub auch durch seine Umwelt und Humanverträglichkeit. Aufgrund eines niedrigen pH-Werts von 8.0 bis 8,8 beugt rhenus FU 70 W Hautirritationen vor und erfüllt gleichzeitig die höchsten Anforderungen an Umweltschutz und Anwendungssicherheit.

Kontakt:

www.rhenuslub.com