GF AgieCharmilles’ neue CUT mS und Sp

Mit den neuen Drahterodiermaschinen CUT 200/300 mS und CUT 200/300/400 Sp bietet GF AgieCharmilles mehr Maschinenleistung.

3270

Neue Funktionen für bessere Prozesskontrolle
Eine ganze Reihe von neuen Funktionen machen die CUT mS und Sp besonders attraktiv, darunter die neue numerische Steuerung (NC) mit zwei zentralen Recheneinheiten für redundante Überwachung und Überprüfung von Informationen. Darüber hinaus sind die optischen Kommunikationsleitungen immun gegen elektromagnetische Störungen; das sorgt für eine schnellere Datenübertragung zwischen dem NC und dem EDM-Generator oder Servoantrieb. Die hohe Datenübertragungsrate verbessert die Gesamtleistung der Maschinen.

Die CUT 200/300 mS und CUT 200/300/400 Sp verfügen außerdem über GF AgieCharmilles’ neues und ergonomisches Human-Machine Interface (HMI) AC CUT, das Logik, Schnelligkeit und Sicherheit auf ein höheres Level hebt. Das AC CUT HMI wurde auf Basis einer Studie mit zahlreichen Kunden entwickelt. Es ist auf einer Menüebene organisiert, auf der alle Icons logisch und in chronologischer Reihenfolge ihrer Verwendung angeordnet sind; die dynamische kontextbezogene Hilfe kann stets mit nur einem Klick aufgerufen werden. Das HMI ist für zwei Benutzergruppen optimiert. Wenn Betreiber die Programm-(Job-)Datei aus der Programmier-Abteilung erhalten, können sie sehr schnell mit der Bearbeitung beginnen: Mit nur einem Klick ist die Maschine einsatzbereit. Betreiber, die die Maschine programmieren, erhalten leistungsstarke Werkzeuge an die Hand, um die Bearbeitung schnell und sicher vorzubereiten:

  • EDM EXPERT generiert mit wenigen Klicks die für das gewünschte Ergebnis beste Bearbeitungssequenz.
  • OPERATION ORGANIZER ist ein codefreies Programmiermodul, das schnell und sicher mehrere Stufen der Bearbeitung organisiert.
  • AC CAM EASY ermöglicht die Programmierung neuer Konturen während der Bearbeitung oder des Imports von DXF-Dateien. Der Postprozessor erzeugt dann das Bearbeitungsprogramm, das ausgeführt werden soll.

Eine weitere Funktion der CUT ms und Sp ist PART EXPRESS – damit ist es möglich, einen Job, der sich schon in Arbeit befindet, zu unterbrechen, um einen dringenderen Job dazwischenzuschieben. Wenn der dringendere Job abgeschlossen ist, kann der vorherige Job mit einem Klick genau an dem Punkt wieder aufgenommen werden, an dem er unterbrochen wurde.

Die Maschinen verfügen weiter über das intelligente Modul TAPER-EXPERT 2, das eine konische Bearbeitung mit hoher Genauigkeit ermöglicht. In Kombination mit einer verbesserten 3-D-Positioniergenauigkeit ermöglicht TAPER-EXPERT 2 eine äußerst präzise Bearbeitung von Kegeln mit Winkeln zwischen 0 und 30 Grad. In Echtzeit korrigiert TAPER-EXPERT 2 die Drahtposition relativ zum Winkel. Die resultierende Genauigkeit für jeden Kegelwinkel liegt im Bereich von nur +/– 1 Minute. Die intelligenten Module POWER-EXPERT und SURFACE-EXPERT mit ihrer integrierten EDM-Expertise steigern die Geschwindigkeit und Genauigkeit am Bauteil.

Thermostabilisierung für optimale Positionierungsgenauigkeit
Temperaturschwankungen sind der größte Feind von Applikationen, die einer hohen Genauigkeit bedürfen. Um eine perfekte Positionierungsgenauigkeit zu gewährleisten, sind die CUT-mS-Maschinen mit aktiver Thermostabilisierung ausgestattet, um während der Verarbeitung die Temperatur konstant zu halten. Das Wasser im Arbeitstank hält seine Temperatur +/– 0,2 Grad Celsius und sorgt für eine gleichbleibende Temperatur der empfindlichsten Komponenten der Maschinen, unter anderem des Mineralgussträgers, der Y-Achse und des Kabinenklimas. Selbst wenn die Temperatur in der Werkstatt variiert, bleibt die Temperatur der mechanischen Komponenten stabil, was eine hohe Positioniergenauigkeit gewährleistet. Die Positioniergenauigkeit wird durch absolut lineare Heidenhain-Glasmassstäbe mit einer Auflösung von 0,050 µm garantiert.

Die verbesserte Dielektrikum-Steuerung ist noch eine spezielle Funktion. Die Steuerung und Überwachung der Injektionen, der Wasserstand im Arbeitstank und die Filtration – all das verwendet numerische Technologie. Alle Anpassungen sind programmierbar und unterliegen der Überwachung durch die numerische Steuerung, was die Produktivität der Maschine verbessert und das Fehlerrisiko reduziert.

Darüber hinaus ist ein in den Prozess integriertes Optical Measuring System (OMS) für die Baureihe CUT mS/Sp erhältlich, das winzige Werkstückdetails und die Position sehr kleiner Startlöcher misst. Das OMS prüft die Startlöcher vor der Bearbeitung, um eine korrekte Einfädelung zu gewährleisten, und dann kann die endgültige Größe des Teils vor dem Ausspannen noch einmal überprüft werden. Falls die notwendige Größe nicht erreicht wurde, kann man noch einen Anschnitt hinzufügen, bis die Größe perfekt ist.

Customer Services
Wie für alle Produkte von GF AgieCharmilles können Sie für die Baureihe CUT mS/Sp eine Reihe von individuell auf Ihren Bedarf abgestimmten Kundendienstleistungen in Anspruch nehmen. GF AgieCharmilles’ Customer Services bieten ein umfassendes Servicepaket: Präventivwartung, Schulungen, eine spezielle Helpline und vieles mehr stehen den Kunden von GF AgieCharmilles zur Verfügung.

Kontakt:

www.gfac.com