Wollschläger auf der METAV 2012

Zerspanung und Spanntechnik stehen bei Wollschläger auf der METAV im Fokus

2918
Werkzeugvoreinstellgerät Wodex Quick Check 400

Eckfräser 90° der Eigenmarke Wodex mit neuer Geometrie und vier Schneiden.

Vom 28. Februar bis 3. März 2012 präsentiert sich die Wollschläger GmbH & Co. KG auf der METAV 2012, der internationalen Messe für Fertigungstechnik und Automatisierung in Düsseldorf. Das Unternehmen gibt auf seinem Gemeinschaftsstand mit Hommel einen Einblick in sein vielseitiges Produktspektrum aus dem Bereich der Zerspanungs- und Spanntechnik und zeigt Neuheiten der Eigenmarke Wodex sowie Artikel aus dem aktuellen Widia-Sortiment.

Mehr als 12.000 Produkte fasst Wollschläger unter dem Dach der Eigenmarke Wodex zusammen – von Dreh- und Fräswerkzeugen über Reiben bis zur Spanntechnik. Auf der METAV 2012 präsentiert Wollschläger den Eckfräser 90°, der mit neuer Geometrie und vier Schneiden ausgestattet ist. Außerdem zeigt das Fachhandelsunternehmen Aluminium-Fräser, die sich speziell für die Nuten- und Schruppbearbeitung von Aluminium und NE-Metallen bis 600 N/mm² eignen. Mit dem neuen Wodex Quick Check 400 hat Wollschläger ein Werkzeugvoreinstellgerät in das Sortiment aufgenommen, mit dem Werkzeuge genau vermessen werden können. Die Produktivität in der Werkstückfertigung wird damit um bis zu 15 Prozent gesteigert.

Wollschläger und Widia führen auf der METAV 2012 ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Widia produziert Werkzeugsysteme und Schneidwerkzeuge zum Bohren, Fräsen und Drehen, die Wollschläger als einer der wichtigsten Partner auf dem deutschen Markt vertreibt. Der neue gemeinsame Katalog „Fortschritte 2012“ ist auf der Messe erstmals verfügbar. Die darin vorgestellten Produktneuheiten präsentiert Wollschläger auch auf dem Stand. Gezeigt werden unter anderem die neuen Widia VariDrill-Bohrer, die für einen großen Werkstoffanwendungsbereich geeignet sind. Sie zeichnen sich durch eine hohe Verschleißfestigkeit und lange Standzeit aus. Die gleichmäßige Verteilung der Schnittkräfte führt zu weniger Ausbrüchen an der Schneidkante.

Am Stand von Wollschläger erleben Besucher außerdem Bohr-, Fräs- und Schleifmaschinen der Eigenmarke Bickenbach sowie Universalwerkzeug-Fräsmaschinen von Avia. Wie Unternehmen ihren C-Teile Einkauf effizient gestalten können, zeigt die zur Wollschläger-Gruppe gehörende Handelsgesellschaft fuxx4trade.

Auf der METAV in Halle 15 / Stand A3

Kontakt:

www.wollschlaeger.de