CHATTERFREE-Hochleistungsfräser von ISCAR mit variablem Drallwinkel

ISCAR hat die CHATTERFREE-Vollhartmetallfräser mit ungleicher Teilung weiter veredelt. In der neuesten Version dieser Hochleistungsfräser sorgt ein variabler Drallwinkel für noch mehr Laufruhe und Produktivität.

2470

Die neuen Werkzeuge reduzieren durch die weiterentwickelte positive Schneidengeometrie die Schnittkräfte und den Energieverbrauch während des Zerspanprozesses um bis zu 15%.

Mikrovibrationen werden verhindert, was sich positiv auf die Standzeit und Oberflächengüten auswirkt.

Im Durchmesserbereich von 6 – 20 mm gibt es jeweils eine Ausführung „M“(Medium) mit Längen entsprechend der DIN-Norm, eine „L“ (lange) Version und eine „XL“ (extralange) Variante. Alle Werkzeuge sind mit den marktüblichen Eckenradien verfügbar.

Einsatzgebiete sind das Fräsen tiefer Nuten (2xD), Schulterfräsen, aber auch das Schlichtfräsen von legierten Stählen und rostfreien Stählen.

Gerade bei leistungs-schwachen Maschinen oder instabilen Verhältnissen stellt CHATTERFREE eine Alternative zur Produktivitätssteigerung dar.

Anwendungsvideo:  ISCAR-Produktvideos

Kontakt:

www.iscar.de