DZ08 Five Axis auf den CHIRON OPEN HOUSE vorgestellt

Mehr als 1.000 Besucher auf der Hausausstellung bei Chiron in Tuttlingen

2618

Rund eintausend Besucher haben vom 18. bis 21. Mai die erste Präsentation des Doppelspindel-Fertigungszentrums DZ08 Five Axis erlebt. Außerdem wurden den Besuchern Live-Präsentationen von Maschinen, Applikationen, Turnkey- und Automationslösungen, sowie ein umfangreiches Vortragsprogramm und Führungen durch die Fließmontage im Werk Neuhausen geboten.

Die neue, erstmals präsentierte CHIRON DZ08 Five Axis, steht nach Aussage von Chiron für kürzeste Bearbeitungszeit und hervorragende Oberflächenqualität. Mit zwei Spindeln soll das kompakte Fertigungszentrum auf engstem Raum doppelte Produktivität und gleichzeitig eine Energieeinsparung von mehr als 40 Prozent bieten. Für die besonders schnelle Bearbeitung punktet die DZ08 FA mit Span-zu-Span-Zeiten ab 1,9 s. Zur wirtschaftlichen Fertigung komplexer Werkstücke in einer Aufspannung ist sie mit einem 2-Achs-Schwenkrundtisch und fünf simultan gesteuerten Achsen ausgestattet. Für eine automatisierte Bearbeitung und gesteigerte Effizienz kann die DZ08 FA mit den vollintegrierbaren Roboterzellen Flexcell Uno und Flexcell Duo erweitert werden.

Auch die Fließmontage im Werk Neuhausen war für die Besucher geöffnet. Bei der „fließenden“ Montage werden die Maschinen schrittweise über 12 Stationen vollendet und das Umsetzen an den nächsten Montageplatz wird in rund zwei Minuten erledigt.

In zwei gesonderten Hallen zeigte CHIRON seine Turnkey-Lösungen für die komplette Werkstückbearbeitung und die Big Mills, besonders robuste Fertigungszentren für die Schwerzerspanung und große Werkstückdimensionen. Bei den Turnkey-Lösungen entwickelt CHIRON entsprechend den Bauteil-Vorgaben des Kunden schlüsselfertige Produktionsanlagen zu deren Fertigung.

Für die beiden Geschäftsführer Dr. Dirk Prust und Dr. Achim Degner ist der Erfolg der Hausmesse auch ein Indikator für die gute Stimmung in der Branche. Mit Investitionen von rund zehn Millionen Euro in eine zusätzliche Montagehalle und ein neues Bürogebäude reagiert CHIRON noch im laufenden Jahr auf die gestiegene Nachfrage.

Kontakt:

www.chiron.de