30% längere Werkzeugstandzeiten beim Fräsen

Neue Vollhartmetall-Schaftfräser mit Schneidstoffsorte Beyond™ von Kennametal

2748

Die innovative Beyond™-Plattform von Hochleistungs-Schneidstoffsorten von Kennametal erhält weiterhin hervorragende Beurteilungen von Kunden aus der metallverarbeitenden Industrie weltweit. Jetzt kündigt Kennametal KCPM15™ an, die erste Beyond-Sorte für Vollhartmetall-Schaftfräser. Mit seinem verbesserten Hochleistungs-Hartmetallsubstrat mit einer patentierten Aluminumtitannitrid (AlTiN)-PVD-Beschichtung wurde KCPM15 entwickelt für bis zu 30% längere Werkzeugstandzeiten beim Fräsen von Stahl und Edelstahl, dank verbesserter Festigkeit gegen Kolk- und Freiflächenverschleiß sowie Schnitttiefenkerben.

„Versuche, bei denen der Freiflächenverschleiß nach 100 Meter gemessen wurde, zeigten, dass andere Vollhartmetall-Schaftfräser mit den handelsüblichen Beschichtungen einen mehr als doppelt so großen Freiflächenverschleiß wie KCPM15 aufwiesen“, sagt Oliver Sax, Produkt Manager des Bereichs Vollhartmetall-Schaftfräsen. „Ob beim Schruppen von Stahl oder beim Schlichten von Edelstahl, Vollhartmetall-Schaftfräser mit KCPM15 erzielten nachweislich längere Standzeiten und bessere Oberflächengüten.“

Zusätzlich zu einem Hochleistungs-Hartmetallsubstrat und einer verbesserten AlTiN-Beschichtung weisen die KCPM15-Schaftfräser auch eine präzise, hochwertige Kantenbearbeitung für bessere Haftung der Beschichtung und höhere Kantenstabilität auf. Die daraus resultierende bessere Spankontrolle trägt ebenfalls zu einer längeren Standzeit und höheren Leistung bei.

Bild: Beyond™-Schneidplatten für Kennametals Wendeschneidplattenbohrer-Plattform DFS™

Kontakt:

www.kennametal.com