Hydro-Dehnspannfutter – kraftvoller denn je

Mit TENDO E compact startet SCHUNK in ein neues Zeitalter für die Werkzeugspannung

2259

Erstmals gibt es ein Hydro-Dehnspannfutter, das Drehmomente bis 520 Nm (bei Ø 20 mm) sicher überträgt und sich vollwertig für die Volumenzerspanung eignet. Mit seiner hervorragenden Schwingungsdämpfung und dem hochpräzisen Rundlauf < 0,003 mm bei 2,5 x D schont die Präzisionsaufnahme sowohl Spindel als auch Schneide. Das preisattraktive Hydro-Dehnspannfutter überzeugt außerdem beim Schlichten, Bohren und Reiben und verdient so die Bezeichnung des am universellsten einsetzbaren Werkzeughalters. Zum schnellen Werkzeugwechsel genügt ein Sechskantschlüssel. Anwender, die in der Vergangenheit aus Kostengründen Weldon- oder Warmschrumpfaufnahmen eingesetzt hatten, können aufatmen: Beim Schruppen lassen sich mit TENDO E compact bis zu 40 % der Werkzeugkosten einsparen. Wenige Handgriffe genügen, um das Werkzeug mit einem Sechskantschlüssel in Sekundenschnelle zu wechseln und im Handumdrehen sicher zu spannen. Gerade für kleine und mittlere Betriebe ist das kraftvolle Hydro-Dehnspannfutter daher eine gute Alternative. Erfahrene Anwender sind begeistert

Bereits vor der Markteinführung hat SCHUNK den Präzisionswerkzeughalter von Anwendern testen lassen. Das Ergebnis war eindeutig: So hohe Haltekräfte hätte keiner der Zerspanungsprofis jemals einem Hydro-Dehnspannfutter zugetraut. Selbst bei schwerer Zerspanung von Vollnuten sorgt das Kraftpaket für einen sicheren und präzisen Halt der Werkzeuge. Aufgrund der Schwingungsdämpfung verliefen die Bearbeitungen zudem wesentlich ruhiger.

Da der Werkzeughalter bewusst nur in den wichtigsten Durchmessern angeboten wird und SCHUNK von einer hohen Nachfrage und damit von großen Stückzahlen ausgeht, konnten die Herstellkosten des Hydro-Dehnspannfutters spürbar gesenkt werden. Diese Kostenvorteile gibt SCHUNK an seine Kunden weiter: TENDO E compact liegt preislich zwischen mechanischen Werkzeugaufnahmen und etablierten Hydro-Dehnspannfuttern. Damit lohnt sich auch für Nutzer von Weldon- oder Warmschrumpffuttern der Wechsel zum deutlich präziseren TENDO.

Die Aufnahme gibt es aktuell für die Schnittstellen HSK-A63, SK40 und BT40 mit Spanndurchmesser 20 mm. Weitere Varianten sind schon in Vorbereitung. Über Zwischenbüchsen lässt sich der komplette Spannbereich abdecken.

Bild 1: Das preisattraktive Hydro-Dehnspannfutter TENDO E compact von SCHUNK ist die leistungsstärkste Hydro-Dehnspannaufnahme am Markt.

Bild 2: Mit seinen hohen Haltekräften ist der Präzisionswerk-zeughalter auch für die Volumenzerspanung perfekt geeignet.

Kontakt: SCHUNK GmbH & Co. KG

www.schunk.com