Bearbeitungsmaschinen von MAG zerspanen für Boeing in Russland Titan

Anlagen bei VSMPO-Avisma und deren Joint Venture mit Boeing namens Ural Boeing Manufacturing wurden vor kurzem in Salda eingeweiht. Das Projektvolumen beläuft sich auf rund 50 Mio Euro.

2270

Als letzte von 34 Maschine aus einem 50 Millionen-Projekt für den weltgrößten Titan-Hersteller VSMPO-Avisma kam vor kurzem eine mehrspindlige Portalfräsmaschine zur Bearbeitung von Titanbauteilen in Russland an. MAG liefert damit den größten Teil der Produktionsanlagen für das jetzt eröffnete Kompetenzzentrum zur Fahrgestellfertigung in Werchnjaja Salda im Uralgebiet. Die Anlage gehört zur Ural Boeing Manufacturing (UBM), einem Joint Venture von VSMPO und Boeing. Hier werden Titanbauteile für die Programme Boeing 787 Dreamliner, Boeing 777 und weitere Flugzeugtypen hergestellt.

VSMPO-Avisma und UBM hatten bei MAG schlüsselfertige Anlagen geordert, einschließlich des Hauptteils der dort aufgestellten Maschinen, der Prozessauslegung und –implementierung sowie eines umfassenden Service und Support-Pakets, wozu auch die Lieferung der MAG-eigenen Werkzeuge zur Titanbearbeitung gehörte. Mit den neuen Maschinen ist UBM nun in der Lage, einbaufertige Komponenten zu liefern, anstatt der früher hier produzierten Rohteile. Bei der Eröffnungsfeier, die während des Russland-Besuchs von US-Präsident Barack Obama stattfand, überreichten Vertreter von MAG ein Bild der Belegschaft des MAG Werkes in Cincinnati, USA vor einer der Maschinen.

Bild oben: MAG Cincinnati Mitarbeiter nehmen vor einer der großen Portalfräsmaschinen zur Titanbearbeitung Aufstellung, bevor diese nach Russland verschifft wird.

Bild unten: Vertreter von Boeing, VSMPO und UBM eröffnen die neuen Produktionsanlagen im UBM-Werk Werchnjaja Salda im russischen Ural-Gebiet.

Kontakt:

www.mag-ias.com

Anmerkungen:
Unternehmen::
MAG nimmt als Hersteller von Werkzeugmaschinen und Fertigungssystemen am Weltmarkt eine führende Position ein und beliefert die wichtigsten Industriezweige mit Komplettlösungen für eine moderne und effiziente Produktion. Zu den Bereichen, in denen MAG innovative und hoch produktive Maschinen- und Technologielösungen bietet, gehören die Verfahrenstechnik, automatisierte Fertigung, Dreh- und Frästechnologie, Fertigung von Fahrzeugantrieben, Verbundwerkstoff-Verarbeitung, Wartung und Instandhaltung, Automations- und Steuerungstechnik, sowie Kernkomponenten für Werkzeugmaschinen. Unsere Kunden stammen aus den Schlüsselindustrien Luft- und Raumfahrt, Automotive und Nutzfahrzeugbau, Schwerindustrie, Energie- und Förderanlagen, Schienenverkehr, Solarenergie, Windkraftanlagen und Maschinenbau.