Bearbeitungszentrums Nexus 700D-II von Mazak

Mazak reagiert auf die Forderung des Marktes nach größeren vertikalen Bearbeitungszentren

2743

Die Entwicklung des vertikalen Bearbeitungszentrums Nexus 700D-II erfolgte als Reaktion auf die Marktforderung nach größeren vertikalen Mazak-Bearbeitungszentren mit einer 50-Kegelspindel.

Das Resultat ist eine Maschine mit einer außerordentlich hohen Leistung und Genauigkeit, ideal für Kunden, die Teile mit solch komplexen Flächen fertigen, wie sie im Werkzeug- und Formenbau typisch sind.

Die Spindel/Motoreinheit leistet 8000 U/min, 30 kW und ein Drehmoment von 302 Nm. Die Nexus 700D-II ist sowohl für die schwere Metallabnahme als auch für das Feinschlichten einsetzbar. Letzteres wird durch den standardmäßigen Einbau von Kühlsystemen im Inneren des Spindelkopfes und der Kugelumlaufspindeln in allen Achsen erleichtert. In Verbindung mit dem „Intelligent Thermal Shield“ von Mazak – dient zur Regulierung von Wärmeverlagerung – garantiert dies verstärkt eine konsistente Genauigkeit.

Die Produktivität wird durch den großzügig bemessenen Maschinentisch (1740 mm x 700 mm) weiter verbessert, der sich mit einzelnen oder mehreren bis zu 2000 kg wiegenden Teilen bestücken lässt. Diese große Tischfläche bietet zusammen mit einem Achsenhub von 1530 mm (X), 700 mm (Y) und 650 mm (Z) sowie Eilgängen von bis zu 30 m/min eine ideale Plattform für die hoch effiziente Zerspanung.

Die Standardausführung weist ein Magazin mit 24 Werkzeugpositionen auf, das über Optionen auf 48 oder 60 Positionen erweitert werden kann. Mit dem dazugehörigen Werkzeugwechsler dauert ein Werkzeugwechsel ganze zwei Sekunden. Ferner ist mit dem vertikalen Nexus-Bearbeitungszentrum eine Doppelbestückung für lange Bearbeitungsabläufe möglich sowie Pakete mit mehreren Werkzeugen für mehrere verschiedene Teile.

Die Bedienerfreundlichkeit der Mazatrol-Matrix-CNC-Steuerung, einer Mazak-Steuerung der 6. Generation, wurde durch die Aufnahme einer QWERTY-Tastatur, einer großen CNC-Anzeige und den Optionen von Dialog- oder EIA/ISO-Programmierung verbessert.

Werkzeugmaschine, Teile und Maschinenführer profitieren ferner von den intelligenten Mazak-Maschinenfunktionen „Intelligent Safety Shield“ (Vermeidung von Maschinenkollisionen), „Virtual Machining“ (virtuelle Zerspanung), „Mazak Voice Advisor“ (akustisches Meldungssystem), „Intelligent Thermal Shield“ (Regulierung von Wärmeverlagerung) und „Active Vibration Control“ (Minimierung von Schwingungen).

Kontakt:

www.mazak.de